Aufgebraucht im Mai

Also, wie ich gerade sehe, hat sich diesen Monat nicht wirklich viel angesammelt. Ich habe definitiv mehr erwartet.

Balea Clear-Up Strips: 
Viel muss ich zu denen wohl auch nicht mehr sagen. Diejenigen, die den Blog regelmäßig lesen, wissen, dass ich sie sehr oft benutze und auch immer wieder nachkaufe.


Catrice Liquid Liner:
Ein sehr schöner Eyeliner. Man kann den Lidstrich problemlos damit ziehen. Ist zwar ein gutes Produkt, aber ich habe es nicht nachgekauft und benutze ja momentan einen von Astor.


Bebe young care Intensivpflege:
Ich habe die Creme für trockene Haut genommen, weil ich damals echt ein Problem damit hatte, dass meine T-Zone so ausgetrocknet war, dass man es sehen konnte wie die Haut sich dort schält. Die Creme hat mir sehr geholfen. Seit ich die benutzt habe, habe ich das Problem nie wieder mehr gehabt. Und das obwohl ich sie auch nicht regelmäßig benutzt habe, also es kam auch durchaus vor, dass ich sie zwei Tage lange nicht mit der Creme eingecremt habe. Und sie zieht auch sehr schnell ein und ist auch von der Konsistenz super angenehm. Sie ist ganz leicht. Mir geht es bei Cremes oft so, dass die sich so schwer anfühlen, so dass ich mir dann immer denke, dass meine Haut nicht mehr atmen kann, aber bei dieser hier ist das ganz und gar nicht so.


Essence Nagellackentferner:
Den benutze ich auch sehr oft. Wird auch mein liebster Nagellackentferner bleiben.


Balea Hitzeschutzspray:
Wer sich die Haare regelmäßig glättet oder mit Lockenstäben arbeitet, sollte auf ein Hitzeschutz nicht verzichten. Ich benutze meistens immer das hier und finde es wirklich gut. Es ist auch super bequem zum Sprühen. Und es riecht zudem auch sehr gut.


Balea Abschminktücher:
Die benutze ich ja auch regelmäßig. Die sind wirklich sehr gut. Ich wechsel mich ja immer mit den verschiedenen Varianten von den Abschminktüchern von Balea ab.


Bebe Zartcreme:
Es dauert immer so verdammt lange bis ich so einen Bottich leer habe, aber irgendwie schaffe ich es doch immer wieder. Für Nachschub ist schon längst gesorgt. Das ist so ein Produkt, das eigentlich schon so zum 'Standard' gehört. So etwas muss einfach im Badezimmer rumstehen.


Kommentare:

  1. Diese Clearstrips muss ich mir auch unbedingt mal holen... aber wie es nun mal ist... immer wenn ich im DM steh vergess ich sie mitzunehmen... liebe Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Benutzt du eigentlich Liquid Liner am liebsten, oder wechselst du einfach immer mal wieder ab?

    Ich verwende momentan die ganze Zeit einen Gel Eyeliner, weiß aber nicht ob ich vielleicht doch lieber noch einmal auf Liquid umsteigen soll...
    Ist der von astor merklich besser, oder hast du sonst irgendeinen Liebling?
    Danke schonmal. :D

    AntwortenLöschen
  3. ich liebe die balea clear up strips auch :)
    nur heute haben sie ein bisschen versagt, aber ich glaube, das liegt daran, dass meine haut nicht genug "nass" war ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  4. great post!
    Thanks for the comment on my blog;)
    Kisses x
    http://fashiongirlfromtown.blogspot.co.uk/

    AntwortenLöschen
  5. ich staune gerade darüber, dass du das bebe böttchen leer gemacht hast ;o)

    bei mir ist diesen monat einiges leer geworden, allerdings waren auch wieder viele probiergrößen dabei und nicht - wie bei dir - nur originalgrößen..

    lg julia

    AntwortenLöschen
  6. den eyeliner finde ich total gut. den benutze ich gerade :)

    AntwortenLöschen
  7. Hi every one, here every person is sharing these know-how,
    therefore it's nice to read this web page site, and I used to visit this blog daily.

    AntwortenLöschen