Eeendlich...

Nach gefühlten tausend Jahren kamen nun endlich meine falschen Wimpern im 10-er Pack aus China bekommen. Sogar eine Brieftaube wäre schneller gewesen. Ich habe die schon im April bei Amazon für fast 6€ bestellt und habe sehnsüchtig darauf gewartet. Die sehen auch von der Verpackung etwas mitgenommen aus. Was ich jedoch nicht mit bedacht habe... es gibt keinen Wimpernkleber dazu. Ich weiß gar nicht warum ich da nicht dran gedacht habe. Einen Kleber habe ich eigentlich nicht erwartet, aber ich habe auch nicht daran gedacht, dass ich mir zu den Wimpern einen Kleber kaufen muss. Aus dem Grund konnte ich euch auch nicht zeigen wie die Wimpern aufgeklebt aussehen. Aber der Kleber lässt sich bestimmt leicht auftreiben.


Kommentare:

  1. Falsche Wimpern hab ich noch nie ausprobiert, ich hätte Angst dass sie mir während ich unterwegs bin einfach mal abfallen! :)


    Alles Liebe,
    Verena von Who is Mocca?

    AntwortenLöschen
  2. Empfehle dir von Fingrs den Kleber :)

    AntwortenLöschen
  3. Hab drei Packungen aus China :) Gute Quali, für 1,50€ pro Packung kann ich net meckern :D

    AntwortenLöschen
  4. habe noch nie falsche wimpern getestet, dafür hab ich ne zu unruhige hand an den augen :(

    bzgl. catrice / crackling. ja wirklich schade :( hab cosanova mal gemailt und gefragt ob das sinn der sache ist.. mal schauen was raus kommt ;)
    lg nicole

    AntwortenLöschen
  5. Diese Wimpern habe ich auch. Find nur, dass das wimpernband zu fest ist und ich sie darum nicht gut auf meine Wimpern kleben kann.

    Als Kleber empfehle ich dir den von Finger's.

    AntwortenLöschen
  6. Dann bin ich mal sehr gespannt, welche Erfahrungen Du mit den Wimpern machen wirst, und würde mich freuen, wenn Du dann auch Bilder zeigst :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen