Essence gel eyeliner - 01 midnight in paris

Ich habe nun zum ersten Mal einen Gel-Eyeliner benutzt. Passend dazu habe ich mir auch einen Gel-Eyeliner-Pinsel gekauft. Es wird darauf hingewiesen, dass der Eyeliner ultra-präzis und wasserfest ist. 


Also, ich muss sagen, dass mir es eigentlich echt gut gefällt. Der Eyeliner ist super schön dunkel und intensiv.
Beim Auftragen musste ich ganz klar auf jeden Fall noch ein paar Mal üben, aber ich bin da zuversichtlich und denke, dass sich das mit der Zeit bessert. Und er ist wirklich super wasserfest. Ich habe es auf Anhieb nicht hinbekommen den Lidstrich einigermaßen schön zu ziehen und musste dann versuchen es einigermaßen gut abzuschminken und das hat echt lange gedauert. Ich habe hin und her gewischt, aber erst nach längerem Probieren habe ich den abbekommen. Also, der Gel-Eyeliner hält auf jeden Fall was er verspricht.
Zum Ergebnis denke ich, dass sich das sehen lassen kann.


Kommentare:

  1. Den finde ich auch toll, aber ich habe es leider nicht so wirklich mit Gel-Eyelinern.

    AntwortenLöschen
  2. Einen Gel-Eyeliner von essence hatte ich auch mal, aber ich komm' mit Eyelinern generell irgendwie nicht so klar ;D
    Sieht aber echt gut aus bei dir! ♥
    Liebe Grüße c:

    AntwortenLöschen
  3. Wenn Gel-Eyeliner, dann der von essence ♥ Ich bin auch total von ihm überzeugt ;)
    Und ich finde für deinen ersten Versuch, sieht dein Lidstrich prima aus =)

    LG, Jen

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde den auch toll, weiß gar nicht warum der viel zu überteuerte Mac Black Track immer so gehypt wird. Der von Essence hält EWIG!

    Toller Post, liebe Grüße Steffi

    http://stbeautyblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch ganz zufrieden mit dem geleyeliner von essence:) trage aber lieber liquid eyeliner^^
    lg:*

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe die Essence Geleyeliner ;)

    AntwortenLöschen