[Rezension] Nicholas Sparks - Ein Tag wie ein Leben

Verlag: Heyne
Seiten: 382
Preis: 8,95€


















Meine Meinung: Das ist das erste Buch, das ich von Nicholas Sparks lese. Ich habe ja schon einige Filme gesehen, die auf seinen Büchern basieren. 'A walk to remember' war so lange mein Lieblingsfilm. Jedenfalls habe ich mich dann für dieses Werk entschieden.
Als Wilson seinen 29 Hochzeitstag vergisst, realisiert er, dass seine Frau Jane nicht mehr glücklich mit der Situation in ihrer Ehe ist. Er beginnt an ihrer Liebe zu ihm zu zweifeln und sieht auch ein, dass er selber einen großen Teil dazu beigetragen hat, dass es überhaupt dazu gekommen ist. Doch anstatt aufzugeben, beschließt er zu kämpfen und lässt sich eine Wiedergutmachung für den vergessenen Hochzeitstag einfallen. Neben alltäglichen Aufmerksamkeiten, wie das Zubereiten des Abendessens, lässt er sich für seinen dreißigsten Hochzeitstag eine ganz besondere Überraschung einfallen. Genaueres wird jedoch nicht verraten. Ich kann nur so viel sagen, dass es herrlich kitschig und romantisch ist.
Die Handlung wird aus der Sicht von Wilson geschrieben. Oft denkt er zurück und man bekommt als Leser einen Einblick wie sich die beiden kennengelernt haben, wie sich die beiden näher kommen, wie der Antrag abläuft usw.
Im Laufe der Handlung bekommt man auch mit, dass der Schwiegervater von Wilson, also Janes Vater, Noah ist aus 'Wie ein einziger Tag'. Habt ihr den Film gesehen? Das ist eine wunderbare Verfilmung. Seine Geschichte tritt zwar in den Hintergrund, aber auch seine Liebesgeschichte findet in der Handlung ihren Platz.
Ich habe das Buch wirklich sehr gerne gelesen. Es liest sich schön flüssig. Ich kann an dem Buch nichts aussetzen und freue mich schon weitere Bücher von Nicholas Sparks zu lesen.

Deswegen gibt es von mir die volle Punktzahl, also 5/5 Punkte.

Kommentare:

  1. Hört sich nach einer weiteren total schönen und romantischen Geschichte von Nicolas Sparks an:)
    Ich liebe den Film "Wie ein einziger Tag"! Einer der wenigen, der mich zu Tränen gerührt hat.

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube ich sollte mir auch ein nicholas sparks buch zulegen :) finde die filme total schön <3

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe auch schon mehrere Bücher von ihm gelesen und fand sie gut. Nur gut. Es gibt Bücher, die fand ich einfach besser als seine.... =/

    AntwortenLöschen
  4. 'Wie ein einziger Tag' ist so schön, habe den Film auf DVD und das Buch dazu auch gelesen. Das Buch sollte ich wohl auch mal lesen. :)

    Liebste Grüße,
    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Echt schade. versuch wie sarah rose nach wati house zu googlen. es lohnt sich! :-)

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich toll an ♡
    Wie ein einziger tag ist so ein mega Film *.*
    ...schau ihn aber nicht oft...ertrag ich nicht :D

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  7. Das hört sich wirklich gut an! Oh das muss ich mir unbedingt zulegen!
    Vielen dank für deine Empfehlung! Ich liebe den Film "Wie ein einziger Tag"
    Er ist etwas ganz besonderes.
    Alles Liebe Donna

    AntwortenLöschen