Kindle? Ja oder Nein?

Hallo ihr Lieben,

ich wollte mal fragen, ob irgendwer schon Erfahrungen mit einem Kindle gemacht hat? Ich überlege seit langem ob ich mir so etwas zulegen soll, ich sehe sowohl Vorteile als auch Nachteile, wobei momentan die Nachteile überwiegen.
Ein wichtiger Grund ist, dass ich kein Platz mehr für die ganzen Bücher habe. Ich muss jedes Semester so viele Bücher kaufen und wenn ich dann zwei oder drei an einem Tag mitnehme, dann wird meine Tasche wahnsinnig schwer, ich wunder mich, dass sie noch nicht gerissen ist. Meistens bekomme ich dann an den Schultern auch so kleine Blutergüsse, da sich alles so anhäuft (Bücher, Stifte, Blöcke, Wasserflasche,etc.).
 Wenn ich dann ein Gerät hätte, dass alle Bücher drauf hätte, dann wäre das schon sehr praktisch.
 Aus dem Grund habe ich mir überlebt mir einen Kindle zu kaufen, aber dann denke ich andererseits, dass ich mir spontan nichts markieren oder danebenschreiben kann und das brauche ich, wenn ich einen Text durcharbeiten muss.
Und zudem soll es auch nicht ale Bücher im Angebot geben und die sind dann auch teuer.
Ws ich mich dann auch frage, wenn so ein Kindle mal kaputt geht, sind dann alle Bücher weg? Das ist doch dann einfach nur rausgeschmissenes Geld...

Wie gesagt, ich kenne mich da nicht so gut aus und erhalte bloß Informationen von zweiter Hand und kann mir noch nicht so ein richtiges Bild davon machen.
 Über eure Beiträge würde ich mich sehr freuen :-*

Kommentare:

  1. Ich kenne mich da leider auch nicht so aus.
    Manchmal denke ich,so ein Kindle wäre schon ganz praktisch.
    Nicht nur für die Schule; denn auf Reisen nehme ich immer 2-4 Bücher mit,da ich wahnsinnig viel und schnell Lese.

    Ansonsten musst du da wohl mal einen Experten fragen.
    Aber,wenn ich auf meinem iPhone in den iBookstore gehe,sehe ich auch,dass die Bücher genausoviel kosten,wie im Buchladen,was mich dann irgendwie abschreckt.

    AntwortenLöschen
  2. Nehme wenn den von Sony, der ist auf jedenfall besser, mehrere aus meiner Familie haben den und der ist Top!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Ti!
    dein Blog gefällt mir wirklich sehr gut und ich bin gleich Mitglied geworden. Werde jetzt regelmäßig vorbei schauen und deine interessanten Berichte lesen. Ich habe auch einen Blog, der aber erst zwei Monate alt ist. Schau doch mal rein und werde Mitglied wenn du Lust hast :) Würde mich darüber sehr freuen!
    http://elinaprodukttestblog.blogspot.de/
    Liebe Grüße
    Elina

    AntwortenLöschen
  4. also. Meine Eltern haben beide nen Kindle und der ist echt super, reflektiert nicht in der Sonne, einfach Handhabung.
    Die Bücher sind nicht weg, du kaufst die ja mit nem Account,dass du sie immer wieder laden kann :)

    Liebe Grüße & Großes Lob

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank:)

    Ich habe den Kindle von meiner freundin ausgeliehen und bin damit super zufrienden!:)

    AntwortenLöschen
  6. vielen dank für den zuckersüßen kommentar <33

    AntwortenLöschen
  7. vielen dank für deinen kommentar ;)

    AntwortenLöschen
  8. Also ich denke, je nachdem wieviel man liest, lohnt sich das finanziell allemal, da die heruntergelandenen E-Books wesentlich günstiger sind als echte Bücher. Allein schon, weil die ganzen Produktions- und Transportkosten wegfallen!

    AntwortenLöschen
  9. ich habe seit Weihnachten einen Kindle und ich muss sagen, den geb ich nie wieder her. Im letzten Urlaub war er auch am Strand und am Urlaub dabei, ich hatte also immer was zu lesen, ohne einen extra Koffer mit Büchern mitzuschleppen. LG!

    AntwortenLöschen
  10. danke, das freut mich!
    lust auf ggs. folgen?
    ich mag deinen blog :)
    und mit dem kindle habe ich echt keine ahnung ;D

    AntwortenLöschen
  11. Ich überlege momentan auch, habe mich noch nicht entschieden. Aber eins steht fest - kein Kindle, da man dann auf Amazon bzw. Kindle fest gelegt ist. Habe momentn in der engeren Auswahl ein Trekstor und ein Sony...

    AntwortenLöschen