P2 color victim - 010 glamour

Heute habe ich wieder einen uralten Nagellack ausgekramt. Das war einer meiner ersten silbernen Nagellacke. Davor hatte ich nur irgendwelche Glitzer Toppings.
Nun ja, was soll ich dazu sagen? Das ist auch so einer von dem ich sagen würde, dass ich ihn mir heute wohl nicht mehr kaufen würde. Er ist zwar echt super zum Auftragen und ich benutze den auch meistens eher bloß dann, wenn ich einen Crackling-Lack drüber lackiere. Es erinnert mich zu sehr an das Silber, das es bei den Edding-Stiften gibt. Würde er ein ganz kleines bisschen mehr Glitzerpartikel haben, dann würde ich ihn über alles lieben, aber so wirkt er auf mich eher metallisch. Und das mag ich nicht besonders bzw. trage ich nur, wenn ich in der richtigen Stimmung dafür bin und das ist extrem selten.
Wäre die Hälfte nicht schon leer (sieht man auf dem Bild nicht, da ich ihn davor immer durchschüttel) und würde meine Mutter ihn nicht gerne benutzen, hätte ich ihn wohl schon weggeschmissen oder verschenkt. Wobei meine Freundinnen auch eher auf metallische Töne verzichten.





Kommentare:

  1. Nicht Schlecht!

    xx
    meinmode.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. ich mag so silberne Lacke. Das ist immer ein Blickfang.

    AntwortenLöschen
  3. wunderschön<3
    hab mir eh schon lang so einen gewünscht;)
    xx

    AntwortenLöschen
  4. besten dank
    hast einen schönen blog:D

    AntwortenLöschen
  5. Oh, was für eine schöne Farbe!! :)
    Liebe Grüße, Lali

    AntwortenLöschen