Neues Jahr, neues Glück und ein Neuanfang

Hallo meine Lieben, 
erst einmal hoffe ich, dass ihr gut ins neue Jahr gekommen seid und wünsche euch alles erdenklich Gute fürs neue Jahr. Ich weiß noch ganz genau, wie ich vor einem Jahr den Post zu meinen Vorsätzen verfasst habe und ich habe auch tatsächlich alles dazu erreicht - und manches auch genau so schnell wieder verloren, wie ich es bekommen habe ... Das ist auch der Grund weswegen ich den Blog hier fast ein halbes Jahr habe ruhen lassen. Das war nicht geplant und im Normalfall hätte ich eine Auszeit angekündigt. Ich weiß, ich muss mich vor niemandem rechtfertigen oder sonst was, aber jetzt einfach wie gewohnt weiterzumachen wollte ich auch nicht. 

Auf Instagram habe ich es bereits schon erwähnt, aber ich weiß, dass viele Follower nicht auf Instagram sind und somit möchte ich es hier noch einmal ansprechen. Ich bin auf eine sehr unmenschliche Art und Weise nach neun Jahren Beziehung verlassen worden. Das kam für mich sehr unerwartet und plötzlich war dann alles anders. 

So schlimm auch alles war, war das Schönste daran, dass ich in der Zeit, in der ich so viel Hass abbekommen, noch nie so viel Liebe gespürt habe. Meine Freunde und meine Familie haben mich so unfassbar gut aufgefangen. Ich habe so viel Unterstützung von Menschen bekommen mit denen ich nicht einmal gerechnet habe. An dieser Stelle auch ein ganz liebes Dankeschön an die wunderschöne Vanessa. Das ist so unglaublich toll, dass du für mich da warst und bist, obwohl wir uns persönlich nicht gekannt haben. 

Es geht mir sehr gut, ich bin super glücklich darüber, dass alles so gekommen ist, wie es ist. Mir geht es persönlich so viel besser und das ist auch etwas, das ich euch nur ans Herz legen kann: Bitte habt keine Angst euch von Menschen zu trennen, die euch nicht gut tun. Es ist super schwer am Anfang, aber wenn Menschen euch das Gefühl geben, euch nicht in ihrem Leben zu brauchen, dann glaubt ihnen das. Verschwendet keine Zeit für Menschen, für die sich das nicht lohnt. Ihr werdet es euch später danken.

Wie es mit dem Blog weitergeht, kann ich noch nicht konkret sagen. Ich hatte zu Beginn der Trennung absolut keine Lust gehabt mich zu schminken oder sonst was und habe mich überhaupt nicht mehr dafür interessiert. Mittlerweile kommt es wieder, aber ich benutze irgendwie nur tagtäglich die selben Produkte und schminke mich immer gleich. Ich denke, ich lasse es jetzt einfach mal so laufen und schreibe "wonach mir ist" und vielleicht habe ich früher oder später wieder Lust zu experimentieren. 

Ich wünsche euch einen schönen Start, vergesst niemals euren eigenen Wert und dass ihr gut seid, wie ihr seid. Wenn ihr es schafft andere so zu akzeptieren, wie sie sind, haben es die anderen gefälligst auch zu tun und das ist das Mindeste, was man verdient hat. 

Kommentare:

  1. Liebe Ti,
    das war kein schöner Ausklang vom Jahr, aber doch ein guter! Gut für Dich, denn ich kann das sehr gut nachvollziehen! Ich habe ähnliches vor knapp 20 Jahren erlebt ...ich habe diesen Schritt seither noch keinen einzigen Tag bereut!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag, ♪•*¨*•.¸und ein frohes, glückliches, kreatives und gesundes Neues Jahr¸.•*¨*•♪ und ich würde mich freue, auch weiterhin hier von Dir zu lesen, einfach dann, wnn immer Du Lust hast, zu schreiben ;O)
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich wurde auch unmenschlich verlassen und habe mich lange gefragt, wieso. Heute weiß ich, dass man nicht für alles eine antwort brauch. Es war ein Segen diesen Nichtsnutz los zu sein denn jetzt habe ich jemanden, der mir das leben zum Himmel auf erden macht. Und das wichtigste, jetzt habe ich selbst zu mir gefunden. Ich denke nie an meine vergangenheit, schaue nur noch nach vorn. Aber wenn ich dir mit meinen worten helfen kann, war es das wert :)ich würde schon raten, deinen blog weiter zu machen. Poste schöne bilder von dir und leb dein leben. Tu all das, was du damals nicht getan hast.

    Alles Liebe www.bohemianloverbabe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Dann kann das nächste Jahr doch nur besser werden! ♥ Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Kraft für 2018 und viel Gesundheit sowie Glück. :) Versuche nach vorn zu schauen, es lohnt sich. :)

    AntwortenLöschen
  4. Da kann das neue Jahr nur besser werden. :) Ich freue mich das du nun wieder da bist und bin gespannt. Frohes Neues Liebes :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr und es kann nur besser werden! ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich freue mich soo sehr auf heute Nachmittag und das du wieder zurück auf dem Blog bist 😍❤️ Und wie süss du mich erwähnt hast 😍 Danke ❤️ Ist doch selbstverständlich ❤️ Ich bin echt froh dich als Freundin zu haben 😍❤️

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das tut mir wirklich sehr leid. Aber vielleicht hilft dir der Blog, darüber hinweg zu kommen. Schreib es dir einfach vom Herzen. Trotz allem wünsche ich dir ein erfolgreiches 2018. LG Romy

    AntwortenLöschen
  8. Sehr cool, dass du das Lied auch so liebst =) Ohja echt schlimm *lach*.
    Danke dir auch ein schönes neues Jahr =)

    Ohja ich kann da ein Liedchen von Singen. War bei mir 2015 nicht anders, nur waren es bei mir "nur" 6,5 Jahre. Auf einmal alles aus und vorbei, ohne jegliche Vorwarnung, von heute auf morgen.
    Letztes Jahr wurde ich nach 8 Monaten verlassen und es fühlte sich noch schlimmer an als zuvor und das obwohl es nur so kurz war. Aber dass ich so naiv war mich wieder auf sowas einzulassen, hat mich einfach wieder verletzt. Na ja hilft ja alles nichts, da muss man durch.
    Bei meinem Blog soll es ab diesem Jahr wieder normal weitergehen, im Dezember habe ich durch die Trennung ja auch alles schleifen lassen.

    AntwortenLöschen
  9. Ich wünsche dir ein frohes Neues Jahr meine Liebe <3
    Das tut mir so leid, was dir passiert ist :(. Aber das neue Jahr kann nur besser werden. Du hast ja auch die liebe Vanessa persönlich getroffen. Sie hatte schon auf ihrem Blog darüber geschrieben :)
    Ich wünsche dir alles Glück der Welt <3 Fühl dich ganz lieb gedrückt :*

    Habe ich sehr gerne gemacht :) Das freut mich, dass es dir gut geht Süße. Mir auch :)
    Ja die hatte ich, danke :) Hoffe du auch <3 Wollte mich auch mal nach dir erkundigen, weil du ja schon lange nicht mehr gebloggt hattest.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Kristina :)
    Ich finde es klasse, dass du den Mut genommen hast, um einiges von der Seele zu schreiben. Und auch deine Worte finde ich sehr passend - Niemand muss sowas mit sich machen lassen. Ich hoffe dir geht es mittlerweile besser <3 Und das mit dem Bloggen kommt vielleicht irgendwann von ganz alleine :) Hauptsache dir geht es mental besser :)

    :*

    AntwortenLöschen
  11. Es freut mich das du wieder bloggst ♡ natürlich kannst du dir Zeit lassen und wenn dann was interessantes kommt und die Lust noch dazu dann kommt ein neuer Artikel :)

    AntwortenLöschen