Catrice - C04 Moonlight Express

7 Kommentare
Hallo ihr Lieben,
ich wollte euch meinen Nagellack des Tages zeigen. Das ist so eine schöne Farbe. Die gab es mal bei der LE "Out of Space" von Catrice. Ich wollte mir davon eigentlich mehr Produkte kaufen, aber das habe ich dann doch gelassen. Es ist so ein schöner Ton, der mal wieder fast schwarz ist, beim näheren Betrachten aber Blau ist. Ich liebe das total. Er lässt sich echt gut auftragen und auch wieder ablackieren. Das ist ja manchmal schwierig bei solchen Lacken mit Glitzer.


In dem Fläschchen sieht man das dann eher, dass die Farbe ins Blaue geht.




Ich liebe den Ton und bereue es überhaupt nicht den gekauft zu haben Wenn es ihn wieder geben würde, dann würde ich ihn mir ein zweites Mal kaufen.

Keine Zeit

1 Kommentar
Meine Lieben, ich melde mich nur kurz, ich wollte euch nur schnell mitteilen, dass ich momentan im Klausurenstress bin. Zwar habe ich jetzt einiges schon geplant und ihr werdet die nächsten Tage trotzdem mit  ein paar Posts gefüttert. Es kann sein, dass das jetzt etwas dauert mit dem Freischalten von Kommentaren und ich werde auch nicht die Zeit haben viele Kommentare zu schreiben. Aber das liegt nicht daran, dass ich uninteressiert bin, ich muss meine Zeit aber in andere Dinge investieren. Diese Woche wird ganz extrem, die nächste sieht zwar besser aus, aber es ist trotzdem einiges zu tun. Wahrscheinlich werde ich dann die Woche darauf auch für eine Woche verreisen, aber das ist noch nicht sicher. Ich hoffe, dass ihr nicht böse seid. Ich liebe es weiterhin zu bloggen, es bereitet mir immer noch sehr viel Spaß, aber andere Dinge gehen eben vor.

Der Post zu meinem Gewinn von http://purpleeyepencil.blogspot.de/ folgt auch noch. Ich bedanke mich schon einmal in dem Post ganz kurz, ich habe heute das Päckchen abgeholt und habe mich riesig gefreut. Dazu wird aber ein einzelner Artikel noch kommen.

Essence Sun Club - 05 BBC Golden Sands

9 Kommentare
Kennt ihr den noch? Es gab mal diese tolle LE von Essence, ich weiß gar nicht wie lange das her ist, aber die war wirklich super. Unter anderem habe ich den schönen Nagellack in Bronze/Kupfer gekauft. Ich weiß, das ist eindeutig eine Sommerfarbe, aber ich hatte so Lust mir die Nägel in der Farbe zu lackieren, da war es mir egal wie trüb es draußen ist. Wie immer habe ich zwei Schichten verwendet. Bei der ersten Schicht hat man noch den natürlichen Ton des Nagels durchblitzen gesehen. Was ich an solchen Lacken mit vielen Glitzer- und Schimmerpartikeln mag ist, dass sie schneller trocknen wie "cremige" Lacke. Oder bilde ich mir das bloß immer nur ein? :D Meistens trage ich ihn, wenn ich in die Uni gehe, wobei der auch zum Abends-Weggehen auch super passen würde. 




Nageldesign in "Kaviaroptik"

11 Kommentare
Manche erinnern sich vielleicht noch, dass ich das Nageldesign Kit von der Essence LE gekauft habe. Unter anderem waren da die kleinen Perlen, die ich unbedingt ausprobieren wollte.


Passend dazu fand ich den Nagellack von H&M, den ich euch schon einmal gezeigt habe. Das ist mein absolutes Lieblings-Grau.


Ich habe erst einmal zwei Schichten von dem H&M verwendet. Die Perlen habe ich dann einfach nur auf dem Ringfinger verwendet, da das zum einen gar nicht auf alle Finger ausreichen würde und ich mir vorstellen kann, dass es zu viel wird, wenn das auf jedem Finger so aussieht.


Es ist auf jeden Fall kinderleicht. Das wichtigste ist wohl, dass man beachten muss, dass der Nagellack noch nicht getrocknet ist, wenn man die Perlen drauf streut.
Am besten bestreut ihr den Nagel über einem kleinen Behälter, in den die überschüssigen Perlen dann aufgefangen werden, so dass ihr sie anschließend wieder in die Verpackung machen könnt.


Der Look gefällt mir total gut, ich würde das auf jeden Fall nochmal machen, da bereue ich es fast schon, dass ich nicht zwei von den Kits mitgenommen habe, da das wirklich sehr hübsch aussieht. 


Meine zwei Lieblings- "Youtuberinnen"

4 Kommentare
Ich wette ihr kennt die beiden schon längst, aber ich wollte mich trotzdem mal kurz zu ihnen äußern.

Einmal wäre da Sanny Kaur

Ich liebe ihre Art, die ist so erfrischen anders. Ihr findet auf ihrem Channel alles, von Nageldesigns bis Hair-Tutorials.
Ich habe hier mal ein Video von ihr verlinkt, falls irgendjemand mal reinschauen möchte.


Und dann ist da auch natürlich MeinJadore. Ihre Videos finde ich auch total gut, sie ist kein bisschen gestellt und hat einen tollen Stil. Sie postet schon seit einer Ewigkeit so geniale Videos, die niemals langweilig werden.


Essence colour & go - 77 in style

8 Kommentare

Kennt von euch noch jemand diese Farbe? Also, ich muss ehrlich sagen, ich mag diese Farbe zwar sehr gerne, aber ich habe viel schönere Farben. Benutzt habe ich, wie immer, zwei Schichten. Und er deckt auch ziemlich gut. Was zunächst natürlich sofort auffällt, sind die Glitzerpartikel. Die sind ganz fein und ich finde, dass man die trotz meiner alten Kamera ganz gut sehen kann.


Die Trockenzeit ist super, ich finde, dass die Lacke, die schimmern schneller trocknen, als die, die nicht schimmern. Ob es den noch im festen Sortiment von Essence gibt weiß ich leider nicht.


Catrice Liquid Lip Tint - 030 Are you red-y?

5 Kommentare
Den habe ich letztens auch im DM entdeckt und fand den ganz interessant. Es ist wohl auch eine Art Lipgloss? Aber ich bin mir nicht ganz sicher als was ich das genau bezeichnen soll, aber eher Lipgloss.


Catrice sagt: " Flüssige langanhaltende Lippenfarbe. Mehrmals auftragen für ein intensiveres Farbergebnis. Kein Abfärben."
Und das stimmt zwar auch, aber er ist nicht SOOO langanhaltend...er "verblasst" nach ein paar Stunden, aber andererseits musste ich die restlichen Rückstände mit einem Abschminktuch entfernen.

So sieht die Farbe nach einem Auftragen aus:


Nach dem zweiten Auftragen:


Nach dem dritten Auftragen:


An sich gefällt mir die Farbe total ,aber ich hatte meine Schwierigkeiten mit dem Auftragen, wie man das vielleicht auch erkennen kann. Das ist eine schöne Abwechslung zum roten Lippenstift. Gekostet hat er ungefähr 4€ und was mir auch sehr positiv aufgefallen ist, ist, dass er wahnsinnig gut riecht. Der Geruch erinnert mich etwas an Pfirsich Eistee

Alles für einen Euro

6 Kommentare
Ihr habt das bestimmt auch mitbekommen, überall ich Schlussverkauf. Heute war ich im I am ( das ist so fies, wenn direkt neben dem Bahnhof ein I am ist und der Zug Verspätung hat). Das letzte Mal als es Sale bei I am gab, habe ich irgendwie gar nichts schön gefunden. Auch in den Schmuck-Ständen im Müller oder so, habe ich nichts gefunden, das mich beeindruckt hat.
Jedenfalls war das heute nicht der Fall. Das sind alles Sachen, die ich ganz hübsch finde, sie aber für den ursprünglichen Preis wohl nicht gekauft hätte. Und falls etwas mal kaputt gehen sollte, dann ist das auch nicht so tragisch, weil man ja kein Vermögen in seinen Modeschmuck investiert hat.






Catrice Lip Appeal - 080 Bare Necessity

2 Kommentare
Heute zeige ich euch den Lipgloss, den ich mir vor einer Weile gekauft habe. Der ist von Catrice und hat ca. 4€ gekostet. Ich mag die Farbe total gerne, die ist so schön neutral.


Catrice sagt: "Feuchtigkeitsspendender Lipgloss für vollere Lippen und unwiderstehlichen Glanz."  

Was mir auch total gefällt ist der Applikator (nennt man das bei Lipgloss so?). Der ist so schön flach und nimmt nicht zu viel Farbe auf wie andere Lipglosses. Somit ist das Auftragen sehr angenehm.
Was den Glanz angeht muss ich sagen, dass mir das Finish richtig gut gefällt. Es ist nicht übertrieben glossig, aber auch nicht zu wenig. Genau optimal eben.



Essence Nude glam - 03 cotton candy

10 Kommentare
Mal wieder ein Nagellackpost. Mir ist aufgefallen, dass schon lange keiner mehr kam. Ich kann euch schon mal gleich sagen, dass ich drei Schichten verwendet habe, da ich Streifen verhindern wollte, aber selbst bei der dritten Schicht habe ich an manchen Nägeln noch Streifen gehabt. Sehr schade, da die Farbe einfach nur himmlisch ist. Aber ich denke, dass liegt eher an mir persönlich, dass ich das nicht auf die Reihe bekommen habe, da, wie bereits erwähnt, nur einige Nägel Streifen haben. Aber dafür, dass es eben so viele Schichten waren ist der Lack erstaunlich gut getrocknet. Den Namen finde ich auch sehr gut, obwohl meine Zuckerwatte immer weiß oder rosa ist und der Lack eher ins Beige geht. Generell finde ich die Nude-Lacke von Essence einfach nur genial, die Farben sind so wunderschön und passen zu jedem Hautton.





Shades of Grey - Gefährliche Liebe

8 Kommentare
Oh Mann, ich kann denjenigen sagen, die dass noch nicht gelesen haben, dass es sich absolut lohnt damit anzufangen. Es ist der absolute Hammer. Ich bin total auf die Verfilmung gespannt und habe seit dem im Facebook die fiktiven Charaktere ein Gesicht bekommen haben, stelle ich mir immer Alexis Bledel und Matt Bomer ( was für ein Schnittchen...) vor. Die passen wirklich wie die Faust aufs Auge zu Ana und Christian.


Seiten: 608
Verlag: Goldmann Verlag
Preis: 12,99€


An alle, die sich jetzt noch vornehmen das Buch zu lesen und vorher nichts mitbekommen wollen: Wegklicken!!!
Das erste Buch hat ja mit einer Trennung geendet. Nach fünf Tagen haben sie wieder zueinander gefunden und haben sich für eine richtigen Beziehung entschieden. Ich saß manchmal alleine da und habe vor mich hingegrinst, weil ich alles was er gemacht hat so süß fand. Und natürlich geht es da auch wieder ordentlich zur Sache, aber ich muss sagen, dass die Handlungen in dem Buch um einiges besser sind wie im ersten.
Da ist einmal seine psychisch gestörte Exfreundin, die in Anas Wohnung eingebrochen ist. Dann wird Ana von ihrem Chef sexuell belästigt... Und ich wusste, dass das nicht alles zum Chef gewesen sein konnte! Nach dem Vorfall musste noch etwas kommen. Zum Schluss wird aus der Perspektive von Jack, dem Chef, erzählt, der noch irgendetwas im Schilde führt. Das wird man ja dann erst im dritten Buch herausfinden. Das lese ich momentan.
Als er ihr einen Antrag gemacht hat, ist mir die Kinnlade runtergefallen, das hätte ich überhaupt nicht erwartet. Und die Konfliktsituation mit Mrs. Robinson daraufhin...einfach nur genial.
Also, zu viel gequatscht, es ist wirklich sehr genial, ich mag es mehr als das erste Buch, es ist sehr empfehlenswert.


Essence colour & go - 139 walk on the wild side

8 Kommentare
Wenn das mal nicht eine geniale Farbe ist. Ich bin von ihr Hin und Her gerissen. Das ist eine atemberaubende Farbe. Was mir besonders an ihr gefällt ist, dass sie mit feinen Schimmerpartikeln versetzt ist. Der Auftrag war, wie immer, super (Meine Lieblingspinsel :) ) Das erinnert mich an so ein Tannenbaum-Grün, ich weiß nicht wie es euch geht. Das hätte wohl besser zu Weihnachten gepasst, aber das ist nun leider schon vorbei.
Ich habe auch, wie des öfteren, zwei Schichten verwendet, die ich aber auch gebraucht habe, da eine Schicht leicht durchsichtig war. Die Trockenzeit war auch super, ich habe zuvor den Peel-Off Lack von Essence verwendet, und meistens dauert es deswegen bei mir oft etwas länger bis ein Lack trocknet, aber bei diesem hier war das nicht problematisch. Den gibt es auf jeden Fall im aktuellen Sortiment, wer also an ihm Gefallen gefunden hat: Den gibt es noch!




P2 Lipstick - 030 Grease

6 Kommentare
Ich habe mir gestern wieder einen neuen Lippenstift zugelegt. Und natürlich von P2. Ich liebe die Lippenstifte, die es dort im Sortiment gibt, die sind immer so schön cremig und geben echt viel Farbe ab. Ich weiß, einige von euch kritisieren das, aber ich liebe die Textur. Die Farbe ist an sich nicht so intensiv, man sieht ihn jedoch auf den Lippen. Das Tragegefühl ist auch angenehm und das Finish ist leicht glossig.


Dafür, dass der Lippenstift ca. 2€ kostet kann man eigentlich auch nicht viel daran aussetzen. Es ist eine wunderschöne Nuance.

Hier ein Tragebild:


OPI - Strawberry Margarita

7 Kommentare
Und wieder ein OPI Nagellack. Da ich ja insgesamt drei von denen im Dezember geschenkt bekommen habe, bin ich fleißig am ausprobieren. Die Farbe habe ich schon vor einer Weile benutzt und die hält DREI Tage OHNE zu splittern. Am vierten Tag hat es sich ein bisschen an meinem Zeigefinger abgeblättert, aber ansonsten war es das. Der hält wirklich sehr gut, das muss man ihm lassen. Aber wie ihr alle wisst, sind die Lacke von OPI nicht gerade billig, deswegen ist eine lange Haltbarkeit wohl das Mindeste. Benutzt habe ich wieder zwei Schichten, wobei eine eigentlich auch schon gereicht hätte. Aber bei 15 ml muss man auch nicht geizen ;) Der Farbton ist auch richtig genial. Dafür habe ich auch sehr viele Komplimente bekommen. Es ist für mich eine super schöne Sommerfarbe, die auch, wie ihr Name schon sagt, sehr fruchtig aussieht.




OPI - Bubble Bath

8 Kommentare
Wisst ihr noch? Ich hatte diesen tollen Nagellack in meinem Adventskalender. Der ist so wunderschön. Die Farbe gefällt mir total, das ist ein sehr hübscher Nude-Ton. Verwendet habe ich für das Ergebnis, wie ihr es auf den Bildern seht, drei Schichten. Der Lack gibt bloß ganz wenig Farbe ab, was ich jedoch ganz gut finde, da man den auch benutzen kann, wenn man sich French-Nails machen will. Ich liebe den Lack so sehr, er glänzt total schön und er wirkt total natürlich und die Hände sehen, meiner Meinung nach, mit solchen Lacken am gepflegtesten aus. Das liegt vielleicht auch bloß daran, dass es kaum auffällt, wenn da etwas abblättert. Die Trockenzeit war auch super, dafür, dass ich drei Schichten verwendet habe, ist das sogar richtig genial. Bei anderen Lacken warte ich Ewigkeiten und selbst dann habe ich keine Garantie dafür, dass ich darauf keine Abdrücke bekomme.




Getestet: Gesichtsmaske

2 Kommentare
Die war damals auch in meinem Adventskalender, ich hatte jedoch noch keine Gelegenheit sie auszuprobieren. Immerhin habe ich ja momentan Ferien und da hat sich das jetzt super ergeben.


Urschlamm! Das wollte ich schon immer einmal ausprobieren. Ich finde auch hier, dass 15 ml auf jeden Fall zu viel für eine Anwendung sind und habe sie dann mit meiner Mama aufgeteilt. Man muss sie 10-15 Minuten lang einwirken lassen. Währenddessen hat es ein bisschen geziept, aber es war nicht unerträglich und danach hatte ich auch kein rotes Gesicht. Irgendwann wird die Maske auch härter, was das anschließende Abwaschen etwas erschwert, aber danach war meine Haut super weich. Würde ich auf jeden Fall nochmal machen.



Meine Meinung zu Shades of Grey - Geheimes Verlangen

8 Kommentare
Wie ihr alle vielleicht noch wisst, habe ich die Shades of Grey Reihe in meinem Adventskalender gehabt. Der Hype darum ist ja auch bekanntermaßen groß und ich verstehe auch warum. Ich habe sofort am ersten Tag 100 Seiten regelrecht verschlungen.


Ja, mein Cover hat ein bisschen gelitten. ich habe es oft mit zur Uni genommen und wenn ich Zeit hatte auch gelesen. Vielleicht sollten diejenigen, die das noch lesen wollen bzw. es schlimm finden, wenn sie schon etwas im Voraus wissen, jetzt wegklicken.
Ich muss sagen Anfangs haben mich die Wiederholungen ein bisschen genervt, es kam mir so vor, als ob Wörter wie "postkoital", "köstlich" oder "die Lippen schürzen" mindestens einmal auf jeder Seite abgedruckt worden sind. Aber es ging dann mit der Zeit, irgendwann ist es dann nicht mehr so schlimm und zudem ist es ja auch bloß die Übersetzung.
Die Story finde ich auch super, mir wurde gesagt, noch bevor ich es gelesen habe, dass nur die ersten 100 Seiten eine Handlung haben und die dann die restlichen 500 Seiten nur am pimpern sind. Das stimmt natürlich nur zur Hälfte, klar, sie haben die ganze Zeit Sex aber es gibt durchaus eine Handlung.
Ich finde es so interessant, zwei so unterschiedliche Charaktere treffen aufeinander, Sie, Studentin und Er, Milliardär.
Und die Bezeichnung "Schundroman" hat es meiner Meinung nach nicht verdient. Es stimmt schon, dass sie oft Sex haben und das auch detailliert beschrieben wird, aber es ist auf gar keinen Fall vulgär oder "billig". Und ich habe es auch geahnt, dass sie sich in ihn verliebt, allerdings habe ich zum Schluss dann nicht mir einer Trennung gerechnet. Das hat mich ganz aus der Bahn geworfen :D Aber zum Glück hatte ich das zweite Buch dann auch bei mir.
Trotz dessen, dass Christian Grey ein totaler Kontrollfreak, emotional verkorkst ist und auch Vorlieben hat, die ich nicht mit ihm teile, würde ich wohl auch auf ihn stehen :D Da kommt man nicht dran vorbei. Und ich habe ja schon das zweite Buch fertig gelesen, ich kann euch bloß sagen, dass es da noch viel besser wird und man sich noch viel mehr in ihn verliebt.
Besonders gespannt bin ich ja auf die Verfilmung. Ich habe da auch schon meine zwei Favoriten, die ich gerne in den Hauptrollen sehen würde.

OPI big apple red

4 Kommentare
Könnt ihr euch noch erinnern, dass ich den tollen Lack in meinem Adventskalender hatte? Ich habe mich riesig über den gefreut. Das ist ein richtig sattes Rot. Ich hätte ihn mir selber wohl nicht gekauft, weil es eben ein ganz normales Rot ist, das man überall finden kann. Jedoch kann man nie genug von rotem Nagellack haben, meiner Ansicht nach, da Rot zu allem passt und zu jedem Anlass geht :) Das Auftragen ist total super, richtig bequem, ich hab es an manchen Stellen natürlich versaut, aber das bin eben ich. Dafür kann der Lack nichts :D Der Name passt auch wie die Faust aufs Auge zu der Farbe. Der Preis liegt in den Geschäften bei 16€, aber auf Amazon sind sie (zwar trotzdem noch teuer) aber immerhin etwas billiger. Also, schaut lieber vorher dort vorbei.




Dm Haul

7 Kommentare
Na, wie ist das Wetter bei euch? Ich finde es grauenhaft. Es regnet bei uns und die ganzen Straßen bestehen nur aus Pfützen. Hin und wieder schneit es auch, aber es wir dann eher zu Matsch. Zu schade, ich will, dass es wieder warm wird :(
Nun ja, heute war ich in der Mittagspause schnell im Dm, da ich Abschminktücher usw. gebraucht habe. Dieses Mal bin ich sogar ganz stolz auf mich, ich habe nur die Dinge mitgenommen, die bei mir leer geworden sind und die ich auch wirklich brauche. 


Garnier Deospray Ultra Dry für 1,95€
Catrice Volume Mascara für 3,95€
Catrice Liquid Liner für 3,45€
Balea Soft & Care klärende Reinigungstücher für 1,95€

Essence colour & go - 11 so glamourous

7 Kommentare
Wieder ein Nagellack im alten Design, den ich euch unbedingt zeigen wollte. Ich weiß, manchmal unterscheiden sich meine Lacke kaum voneinander, aber die sehen bei Tageslicht nicht genau so aus wie auf den Bildern, die ich hier hochlade und ich wäre ja bescheuert, wenn ich mir zwanzig Mal die gleichen Lacke kaufen würde. Es handelt sich bei der Farbe um ein ganz normales Rot, ist aber eher ein dunklerer Ton. Auftragen und Wartezeit waren super, jedoch ist er am Abend sofort abgesplittert, wobei ich auch erwähnen muss, dass ich feiern war. Der Name passt auch super zum Nagellack, wie ich finde. Das schöne, dunkle Rot wirkt auf mich immer sehr elegant.