Aufgebraucht im Mai

8 Kommentare
Also, wie ich gerade sehe, hat sich diesen Monat nicht wirklich viel angesammelt. Ich habe definitiv mehr erwartet.

Balea Clear-Up Strips: 
Viel muss ich zu denen wohl auch nicht mehr sagen. Diejenigen, die den Blog regelmäßig lesen, wissen, dass ich sie sehr oft benutze und auch immer wieder nachkaufe.


Catrice Liquid Liner:
Ein sehr schöner Eyeliner. Man kann den Lidstrich problemlos damit ziehen. Ist zwar ein gutes Produkt, aber ich habe es nicht nachgekauft und benutze ja momentan einen von Astor.


Bebe young care Intensivpflege:
Ich habe die Creme für trockene Haut genommen, weil ich damals echt ein Problem damit hatte, dass meine T-Zone so ausgetrocknet war, dass man es sehen konnte wie die Haut sich dort schält. Die Creme hat mir sehr geholfen. Seit ich die benutzt habe, habe ich das Problem nie wieder mehr gehabt. Und das obwohl ich sie auch nicht regelmäßig benutzt habe, also es kam auch durchaus vor, dass ich sie zwei Tage lange nicht mit der Creme eingecremt habe. Und sie zieht auch sehr schnell ein und ist auch von der Konsistenz super angenehm. Sie ist ganz leicht. Mir geht es bei Cremes oft so, dass die sich so schwer anfühlen, so dass ich mir dann immer denke, dass meine Haut nicht mehr atmen kann, aber bei dieser hier ist das ganz und gar nicht so.


Essence Nagellackentferner:
Den benutze ich auch sehr oft. Wird auch mein liebster Nagellackentferner bleiben.


Balea Hitzeschutzspray:
Wer sich die Haare regelmäßig glättet oder mit Lockenstäben arbeitet, sollte auf ein Hitzeschutz nicht verzichten. Ich benutze meistens immer das hier und finde es wirklich gut. Es ist auch super bequem zum Sprühen. Und es riecht zudem auch sehr gut.


Balea Abschminktücher:
Die benutze ich ja auch regelmäßig. Die sind wirklich sehr gut. Ich wechsel mich ja immer mit den verschiedenen Varianten von den Abschminktüchern von Balea ab.


Bebe Zartcreme:
Es dauert immer so verdammt lange bis ich so einen Bottich leer habe, aber irgendwie schaffe ich es doch immer wieder. Für Nachschub ist schon längst gesorgt. Das ist so ein Produkt, das eigentlich schon so zum 'Standard' gehört. So etwas muss einfach im Badezimmer rumstehen.


Freitags-Füller

1 Kommentar
1.  Ich warte auf meine falschen Wimpern, die ich vor einem Monat bei Amazon bestellt habe 
2.  Meistens arbeite ich sorgfältig.
3.  Drei Dinge auf meinem Tisch: mein Buch, meine Handcreme und mein Lippenpflegestift.
4. Ich wünschte, ich wäre momentan etwas mehr übermütig.
5. Was macht eigentlich das Wetter in zwei Wochen? 
6.  Ich esse zu wenig Rhabarber.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Kinobesuch , morgen habe ich einen Besuch bei meinen Verwandten geplant und Sonntag möchte ich mich an meine Hausarbeit setzen !

Favoriten im Mai

6 Kommentare
Und schon wieder ist der Monat wieder vorbei. Das ging jetzt wieder so wahnsinnig schnell. War wieder mit vielen Höhen und Tiefen. Einige unschöne Erfahrungen gemacht, die mir am liebsten erspart geblieben wären.  Aber was einen nicht umbringt, macht einen ja anscheinend stärker.
Kommen wir nun zu meinen Favoriten im Mai.

Da haben wir zunächst einmal die Dontodent Cherry Mint Zahnpasta. Die haben ja viele von euch getestet und  ich konnte an ihr im DM nicht vorbeigehen. Die Zahnpasta ist rot und ist auch wirklich super 'lecker'. Kann man das sagen? Schließlich esse ich sie ja nicht :D


Dann habe ich das Deo von 8x4 entdeckt. Der Duft ist echt super, er ist irgendwie auf einer Weise etwas eigenartig, aber im positiven Sinne. Es erinnert mich sehr stark an ein Parfum, aber ich weiß absolut nicht wie es heißt. Wenn irgendwer von euch weiß welches ich meine, würde ich mich darüber freuen, wenn ihr mir das irgendwie mitteilen könntet.


Natürlich mit von der Partie ist die Absolute Nude Palette von Catrice, der ich sehnsüchtig hinterher gerannt bin bzw. die ich überall gesucht habe. Einfach nur wunderschöne Farben. Die schimmern sehr schön und man kann sich so toll damit schminken.


Ist es bei euch auch immer so, dass ihr eure neuesten Lippenstifte am meisten benutzt? Ich habe die letzten Wochen irgendwie nur noch auf den zurückgegriffen, wenn ich in die Uni gegangen bin. Für den Alltag ist der einfach nur super schön. Sehr dezent, hinterlässt aber doch einen schönen Effekt. Das ist der Sheer Glam Lippenstift von P2 mit der Nummer 050 - Flashdance


Und bei diesem Produkt tut es mir schon richtig im Herzen weh, dass ich mir ihn nicht zwei Mal gekauft habe. Das ist ein Bronzer aus der 'a new league' LE von Essence. Der ist so gut. Dadurch, dass es eben die vielen Nuancen gibt und man das alles toll vermischen kann, ergibt das einen tollen Farbton, den ich mir meisten auf den Wangen auftrage und auch am Hals (Am Hals werde ich nie braun - das sieht im Sommer bei mir dann immer so aus: Körper braun - Gesicht hellbraun - Hals weiß). Und der Bronzer schimmert auch nicht.


Von der Camouflage Cream von Catrice habe ich euch ja auch vor kurzem berichtet. Viel mehr lässt sich dazu auch nicht mehr ergänzen, außer, dass ich eben immer noch total zufrieden damit bin und es jedem ans Herz legen würde, der auch oft zu deckenden Produkten greifen muss.


Was sind eure Monatsfavoriten? Schreibt es mir doch einfach oder wenn ihr einen Blog habt oder einen YouTube Channel auf dem ihr über eure Favoriten berichtet, dann postet mir doch einfach euren Link und ich schaue es mir an. 

P2 sheer glam Lipstick - 050 flashdance

10 Kommentare
Zu meiner Lippenstift-Sammlung darf ich diesen Neuzugang willkommen heißen.


Der mag jetzt auf dem ersten Blick von der Farbe her total krass aussehen, aber sobald man ihn aufgetragen hat, stellt man fest, dass der doch nicht so intensiv ist. Mag für manche jetzt eine totale Enttäuschung sein, aber ich mag das so, sonst hätte ich ihn ja schließlich nicht gekauft. Allerdings wüsste ich auch nicht wie ich einen Lippenstift in Orange tragen sollte, also wie ich dazu die Augen schminke oder was ich dazu anziehe. Aber vielleicht bin ich da bald experimentierfreudiger, wer weiß.



Zum Schluss noch ein ganz kleines Tragebild, ihr könnt erkennen, dass der Lippenstift nicht so viel Farbe abgibt, wie es wohl auf den ersten Blick aussieht.


Essence Kajal Pencil - 22 taupe me!

4 Kommentare
Den Kajal von Essence habe ich mir letztens spontan gekauft. Die sind auch nicht so teuer, da kostet ein Kajal ca. 1€. Besonders schön fand ich die Farbe. Wie der Name schon sagt handelt es sich dabei um einen Taupe-Ton. Was man auf dem Bild leider gar nicht erkennen kann ist, dass die Farbe ganz leichten Schimmer abgibt. Der ist wirklich sehr fein. Aber ich denke, dass der für den Alltag auch ganz gut ist und nicht zu auffällig ist.




Catrice Camouflage Cream - 020 Light beige

7 Kommentare
Diesen tollen Concealer habe ich bei einer Freundin entdeckt. Es war mal wieder ein sehr langer Tag an der Uni und meine Augenringe haben sich mal wieder von ihrer besten Seite gezeigt. Ich sah wieder so fertig aus. Und dann habe ich sie gefragt ob sie zufällig einen Concealer dabei hat und dann packt sie dieses wunderbare Produkt aus. Ich habe zwar davor schon von der Camouflage Cream gehört, habe mich aber nie sonderlich dafür interessiert. Jedenfalls durfte ich den dann benutzen und... wow. Ich war wirklich so begeistert davon, dass ich ihn mir auch kaufen musste.


Die Konsistenz davon ist auch super, er ist nicht zu schmierig und es setzt sich auch nichts an den Fältchen ab. Das Problem habe ich beispielsweise bei den Concealer von Alverde leider immer.
Auftragen könnt ihr den mit den Fingern oder mit einem Pinsel.


Und hier habe ich auch gleich ein Bild für euch. Wie man sich wohl schon denken kann trage ich auf dem linken Bild kein Concealer, auf dem rechten Bild aber schon.


Also, es ist super deckend. Ich finde es sieht gleichzeitig auch viel ebenmäßiger aus und als hätte ich in der Nacht reichlich Schlaf gehabt.
Finde ich jedenfalls sehr empfehlenswert und er gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten.

Neue Handtasche

6 Kommentare
Im Primark habe ich mir heute eine neue Tasche gekauft. Meine alte Tasche hat Löcher bekommen :( Also musste eine neue her. Bei allen Sachen, so wie Kosmetik, Hosen, Tops, Schmuck,etc. bin ich eher auf dem Trip 'man kann nie genug haben', aber bei Taschen sehe ich das ganz anders. Erst wenn eine Tasche kaputt oder zu alt ist wird sie ersetzt. Das liegt wahrscheinlich an dem "Aufwand", ich habe eine Uni-Tasche, eine Handtasche und verschiedene Clutches. Mein Problem ist jetzt schon, dass ich immer etwas wichtiges vergesse mitzunehmen, weil es in einer anderen Tasche liegt. Dabei ist egal was es ist, es kann mein Lippenstift sein oder mein Personalausweis.
Wer weiß, vielleicht werde ich mir in Zukunft mehr Taschen anlegen für den Alltag.


Wie viele Taschen habt ihr denn so?

Instagram

0 Kommentare
Seit gestern habe ich auch einen Instagram Account. Ich habe zwar privat schon seit längerem einen, aber ich wollte auch einen für den Blog haben :) Würde mich sehr darüber freuen, wenn der ein oder andere mir dort folgen würde. Ihr findet mich unter:

thegoodoldtimes_official

P2 couture lip polish + stain - 020 perfect sedcart

10 Kommentare
Das hier ist mein zweiter Lip polish von P2. Ich bin verrückt nach denen. Die Konsistenz ist einfach nur super schön. Schon beim ersten Auftragen fühlt sich das auf den Lippen richtig gut an, nicht zu cremig, aber auch nicht zu flüssig. Einfach nur optimal. Zudem ist die Farbe auch bezaubernd. Das ist ein rosa Ton, der aber auch nicht zu auffällig ist. Ich werde mir auf jeden Fall noch weitere Farben davon zulegen, weil ich einfach nur davon begeistert bin wie toll das Produkt ist und wie es sich auf den Lippen anfühlt und aussieht.
Sehr empfehlenswert.




Sommer, wo bleibst du?

8 Kommentare
Im H&M habe ich mich heute in den Bikini verliebt. Die Farbe hat mich einfach nur umgehauen. Und das beste daran ist, dass jedes Teil ca. 5€ gekostet hat! Ich bin aus den Socken gefallen. Damit hätte ich nämlich nicht gerechnet, weil ich normalerweise das doppelte für die Bikinis im H&M zahle. Den gibt es auch in schwarz, falls es jemanden interessiert. Nun ja, und das einzige was jetzt nur noch fehlt, ist schönes Wetter! Aber das macht nichts, noch bin ich optimistisch und glaube daran, dass wir den schönsten Sommer seit Jahren haben werden.


Essence silky touch blush - 30 secret it-girl

4 Kommentare
Meine Blushsammlung hat einen Neuzugang bekommen. Dabei handelt es sich um den peachigen Ton.
Ich habe bereits zwei andere von den Blushes, die sind schon etwas älter, aber die benutze ich wahnsinnig gerne. Außerdem habe ich gar nicht so viele Blushes. Bei der Farbe finde ich das Glitzer ganz schön, obwohl ich es normalerweise eher als störend empfinde, wenn mein ganzes Gesicht glitzert. Bei dem hier fällt es mir aber nicht negativ auf. Lässt sich auch sehr gut auftragen und hält auch super. Am Ende des Tages sieht man immer noch so frisch aus wie am morgen.





Freitagsfüller

0 Kommentare

  1. Wenn wir endlich Juli haben, dann hoffe ich, dass das Wetter sich auch dementsprechend verhält
  2. In Kartoffelsalat muss auch Petersilie drin sein 
  3. Es ist hart mit anzusehen wie wenig manche Leute ihr Leben schätzen
  4. Ich freue mich überhaupt nicht auf den Juni
  5. Ich wette, dass ich bis Ende Juni total ausgelaugt bin
  6. Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht stressen mich sehr
  7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich darauf mit meinem Freund essen zu gehen, morgen habe ich einen Lern-Tag geplant und am Sonntag möchte ich das grad wiederholen 

Essence 3D Eyeshadow - 09 irresistible chocolates

6 Kommentare
Das ist nun mein zweiter 3D Eyeshadow von Essence. Der Ton ist etwas dunkler als der letzte und funkelt auch einfach nur wunderschön. Ich muss aber zugeben, dass der letzte besser changiert. Aber das macht nichts, die Farbe ist natürlich trotzdem sehr schön. Die Pigmentierung finde ich auch klasse. Ich habe vorher keine Eyeshadow-Base benutzt, ich wette, dass es sonst noch viel intensiver wäre.



Neues Shirt von Primark

8 Kommentare
Heute hatte ich nach der Uni noch ein bisschen Zeit und war kurz im Primark. Das Shirt wollte ich schon das letzte Mal mitnehmen, dachte aber, dass ich es nicht übertreiben sollte mit dem Shoppen... hat letztendlich nichts gebracht, weil ich es nun doch gekauft habe. Gekostet hat es 6€.


Drogerie Haul

8 Kommentare
Leider konnte ich schon wieder nicht widerstehen und war zu lange in der Stadt.
Und nun habe ich wieder so viel Zeug mitgenommen... das ist so übel. Das muss sich die nächsten Wochen auf jeden Fall ändern. Es tut mir echt leid für die miserablen Bilder, aber meine Kamera hat manchmal ihre fünf Minuten und ich dafür zu wenig Geduld. So gut wie es ging habe ich versucht sie zu bearbeiten.


Es geht los von links oben nach rechts:

Catrice Camouflage Cream für 2,95€
Essence silky touch blush für 2,45€
Essence 3D duo eyeshadow für 2,75€
Essence gel eyeliner für 2,95€
Maybelline Color Show Nagellack für 2,25€
P2 sheer glam lipstick für 1,95€
P2 couture lip polish + stain für 3,25€
Essence gel eyeliner brush für 1,45€


8x4 Deospray Beauty für 1,55€
bebe young care pflegende Reinigungstücher für 1,95€

{Review] Balea Aqua Augen Roll-On

8 Kommentare
Wie ihr vielleicht noch wisst, habe ich vor ein paar Tagen den Augen Roll-On gekauft und wollte euch jetzt mal von meinen Erfahrungen damit berichten. Zunächst einmal Näheres zum Produkt. In der Beschreibung steht:

"Straffende Intensivpflege, speziell für Ihre empfindliche Augenpartie: Balea Aqua Augenfluid. Die leichte, ölfreie Textur zieht schnell ein, ohne zu fetten.

  • Blaualgenextrakt spendet intensiv und nachhaltig Feuchtigkeit und erhöht gleichzeitig die hauteigenen Wasserdepots 
  • Natürliche Feuchtigkeitsspender und Provitamin B5 erfrischen ihren Teint fühlbar und glätten kleine Fältchen 
  • Das Roll-on.System verstärkt beim Auftragen die kühlende Wirkung
  • Vitamin E schützt aktiv und zuverlässig vor schädigenden Umwelteinflüssen "
Auftragen muss man es zwei Mal am Tag, morgens und abends. 
Auf jeden Fall stimmt es, dass das Fluid schnell einzieht, das geht innerhalb von wenigen Minuten. Ich bin auch total vernarrt in der Kügelchen. Es kühlt einfach sehr gut. Das ist wirklich sehr entspannend. 
Da ich ja ein sehr schlimmes Augenringen-Problem habe, habe ich mich für dieses Produkt entschieden und ich muss sagen, dass ich es wirklich gut finde. Es hat sich wirklich ein wenig gebessert und ich hoffe, dass sich das auch weiterhin bessern wird, da die Schatten zwar reduziert wurden, aber trotzdem noch vorhanden sind und ich ohne Concealer das Haus unmöglich verlassen kann. Das Schlimmste daran ist wirklich, dass man immer so fertig aussieht, obwohl man es vielleicht gar nicht ist.



Wenn ihr irgendwelche Tipps gegen Augenringe habt, dann lasst es mich wissen.

Wochenrückblick in Bildern

4 Kommentare
Montag: 

Vapiano in der Mittagspause... was die schon an mir verdient haben möchte ich gar nicht wissen. 


Dienstag:

Arizona Eistee. Letztendlich doch die beste Sorte. Ich habe ihn warm probiert. Kann das nur empfehlen. 


Mittwoch:

Daheim Salat mit Shrimps gegessen. 


Donnerstag:

Weiße Duplos probiert. Schmecken echt gut, aber die 'alten' mag ich doch lieber.


Freitag:

Chocolate Cookie Ice Cream ♥


Samstag: 

Dr. Oetker Brownies probiert. Schmecken schon sehr gut, sind aber nichts gegen selbstgemachte. 


Sonntag:

Der zweite Arizona Eistee, die Sorte ist super, mir persönlich aber etwas zu süß.


Neue sommerliche Armbänder

7 Kommentare
Heute war ich ganz kurz im Primark und habe mir ursprünglich nur ein paar Socken kaufen wollen. Da aber die Schlangen an den Kassen immer so lange sind und an den Kassen immer noch genug 'Kleinigkeiten' sind, bin ich nicht drum herum gekommen dort nicht hinzusehen. Und da lagen sie. Ich habe sie zwar vorher schon immer gesehen und fand die ganz hübsch, dachte aber, dass ich zu sehr darauf achten muss was ich anziehe, da die eben knallbunt sind. Aber letztendlich habe ich sie nun doch mitgenommen und bei dem Preis ist es auch nicht so schlimm, wenn ich sie wohl doch nicht mehr anziehen werde.


[Rezension] Beautiful Disaster

3 Kommentare
Hach ja, ich wette, dass einige von euch das Buch von Jamie McGuire wohl schon kennen, jedenfalls habe ich es mir vor einigen Wochen bestellt und bin nun damit fertig geworden.


Seiten: 464
Autor: Jamie McGuire
Preis: 9,99€

Meine Meinung dazu:

Es handelt sich hierbei um eine Liebesgeschichte. Die Protagonisten heißen Abby und Travis. Die beiden könnten einerseits kaum unterschiedlicher sein, sind aber doch auf gewisser Weise gleich. Es liest sich wirklich außerordentlich gut, ich habe es nahezu verschlungen. Besonders schön fand ich die Wandlung, die Travis mit dem Zeit gemacht hat. Zwar ist es natürlich total unrealistisch und so verdammt kitschig, aber man will es doch die ganze Zeit lesen. Da gab es oftmals solche Momente in denen ich einfach nur hin und weg war, weil es so romantisch war. Travis war zuvor ein Draufgänger und hat eine nach der andren abgeschleppt, bevor er auf Abby traf. Und ab dem Moment hat er sich unsterblich in sie verliebt. Natürlich dauert die Prozedur so lange bis die beiden zu einem Paar werden. Nach einem Streit trennen sie sich jedoch  und es war so zu sagen ein Hin und Her bis die beiden sich dann wieder versöhnt haben. Letztendlich sind sie so weit gegangen, dass sie nach Las Vegas durchgebrannt sind und dort geheiratet haben.
Die Geschichte ist natürlich wahnsinnig süß und herzzerreißend, es handelt sich hierbei auch nicht um hohe Literatur, aber es ist schön sich davon berieseln zu lassen. Es gab auch Momente in denen ich Abby, aus deren Perspektive die Geschichte erzählt wird, einfach gegen die Wand hätte klatschen können.
Allerdings muss ich auch sagen, dass beide auf jeden Fall ihre Macken haben. Jedenfalls ist es keine neue Geschichte. So viele Storys wurden oft verfilmt bzw. es gibt genug Romane, die dieses Thema behandeln.
Für mich wäre so eine Art von Beziehung keine Option. Beide werden, mir persönlich, zu schnell abhängig voneinander. Wobei meiner Meinung nach Travis in der Hinsicht schlimmer ist. Nach ein paar Tagen lässt er sich ihren Spitznamen tättowieren und ist total eifersüchtig, sobald jemand seine Freundin auch nur ansieht.
Nun ja, grundsätzlich war es ja schon gut, ich würde es auch immer wieder lesen, aber aufgrund der Handlung muss ich dem Buch

 4 von 5 Punkte geben.


Ich freue mich aber schon riesig auf die Verfilmung. Den Film muss ich mir auf jeden Fall ansehen. 


[Review] Balea Feuchtigkeitsspendende Nachtcreme

1 Kommentar
Vor ein paar Tagen habe ich euch ja gezeigt, dass ich eine neue Nachtcreme habe. Ich habe sie jetzt die letzten Tage die Creme probiert. Laut Verpackung verspricht die Creme:


  • Unterstützt den natürlichen Regenerationsprozess Ihrer Haut 
  • Die mit wertvollen Reis-Extrakt und ausgesuchtem Lotus-Extrakt angereicherte Pflegeformel hält den hauteigenen Feuchtigkeitshaushalt in Balance 
  • Provitamin B5 steigert das Feuchthaltevermögen der Haut 
Zudem ist die Creme auch dermatologisch bestätigt worden. 
Meine bisherigen Erfahrungen waren eigentlich ganz gut. Die Haut fühlst sich schön weich an. Das, was mir jedoch negativ aufgefallen ist, ist, dass sie sehr langsam einzieht. Das stresst ein bisschen, aber ansonsten ist es doch ein recht gutes Produkt. 



P2 last forever - 090 call me!

11 Kommentare
Heute habe ich wieder einen etwas älteren Lack ausgepackt. Das ist dieses Mal einer von P2. Die Farbe geht wieder sehr ins dunkle und man könnte meinen, dass es schwarz ist, aber es ist dunkles Lila. Was mir jedoch nicht so daran gefällt ist, dass der Lack etwas streifig beim Auftragen ist. So schön deckend ist er auch nicht. Zwar habe ich wieder zwei Schichten benutzt, aber es war irgendwie trotzdem an manchen Stellen durchsichtig. Das kann man teilweise auf den Bildern recht gut erkennen. 




Essence 3 D Eyeshadow - 08 irrisistable vanilla latte

7 Kommentare
Endlich habe ich auch einen von den 3D Lidschatten von Essence. Ich denke, dass ich noch ein paar weitere mal mitnehmen werde, aber zunächst reicht der hier vollkommen aus. Besonders schön finde ich wie der rechte Ton, also der hellere changiert. Das erkennt man auf den Bildern natürlich nicht, aber jeder, der sie hat, weiß, dass es so ist. Auf jeden Fall ein Top Produkt.