Die Katastrophe schlechthin

8 Kommentare
Dieses Oberteil habe ich spontan im Only gefunden und fand es so wunderschön in jeglicher Hinsicht, sodass ich es bei meinem letzten Einkauf mitgenommen habe. Es ist zweilagig, liegt schön auf der Haut, schmeichelt der Figur und hat eine ausgesprochen schöne Farbe. Ich kann sie noch gar nicht mal richtig beschrieben, es ist etwas zwischen Mauve und Beige und Altrosa – jedenfalls ganz entzückend. Aber es ist einfach nur grausam zum Bügeln. Auch sobald ich mich darin nur einmal für 5 Minuten hingesetzt habe, ist es komplett zerknickt nachdem ich es zwei Stunden gebügelt habe. Es ist wirklich ultra ätzend und ich bin wirklich den Großteil damit beschäftigt es zu bügeln als es zu tragen. Ich würde mir das definitiv nicht noch eimal kaufen, auch wenn es einfach nur wunderschön ist. 


Pummeluuuuuuff

10 Kommentare
Geht ihr eigentlich auf Faschingsumzüge? Als ich ein Teenager war, bin ich relativ oft unterwegs gewesen und hatte ein paar coole Outfits, aber es hat die Jahre über abgenommen und jetzt gehe ich höchstens einmal während der Faschingszeit mal weg. Letztes Jahr habe ich es komplett ausgelassen, aber dieses Jahr bin ich bei meiner Freundin zu Besuch und wir gehen zusammen feiern. Da alle meine Outfits bisher eigentlich eher für Drinnen geeignet sind, habe ich nun etwas gesucht, was sich auch für Draußen eignet. 


Deswegen habe ich gleich an einen süßen Onesie gedacht, der schön kuschelig ist und mich auch bei niedrigen Temperaturen wärmt.
Zuerst wollte ich als Einhorn gehen und ich habe auch ausgesprochen süße Onesies auf Amazon gesehen, aber leider sind die Lieferzeiten zu lange gewesen und so musste ich schnell nach einer Alternative suchen. Und letztendlich bin ich auch im Primark fündig geworden.


Und so kommt es, dass ich mich nun als Pummeluff verkleide. Der Onesie ist einfach nur zuckersüß, die Kapuze ist einfach grandios und sehr detailgetreu. Und es ist von oben bis unten einfach nur superwarm und super kuschelig. Ich werde es definitiv zuhause auch tragen, wenn ich es mir mal gemütlich machen möchte oder wenn es draußen mal wieder etwas kälter sein sollte.


Ein neues Zuhause für meinen MacBook

2 Kommentare
Diese wunderschöne Laptop-Tasche im Bohemien-Stil wurde mir freundlicherweise kostenlos zur Verfügung gestellt von Estarer. 
Ich habe sowieso nach einer Laptoptasche gesucht, weil ich ja seit einem Jahr nun mit meinem MacBook glücklich geworden bin. Vorher habe ich meine Laptops immer einfach so in die Tasche gepackt, aber ja ... es ist ja bekannt, dass Apple nicht gerade die günstigsten Produkte auf den Markt bringt und ich möchte lieber etwas vorsichtiger damit umgehen. 
Mit der Qualität der Tasche bin ich super zufrieden. Nicht nur, dass sie optisch wunderschön ist, ist sie auch innen etwas gefüttert, sodass der Laptop auch etwas mehr Schutz erhält. Nun kann ich meinen Laptop auch unterwegs mitnehmen und muss mir keine Gedanken machen, ob es in meiner Tasche Kratzer oder Schmutz abbekommt. Man merkt auf Anhieb, dass die Tasche sehr gut verarbeitet wurde und auch die Farben sind sehr schön kräftig. 
Hier könnt ihr euch die Tasche genauer ansehen, falls ihr auch Interesse daran habt.


Prinzessinencardigan

5 Kommentare
Bei dem Cardigan habe ich wirklich lange hin und her überlegt, ob ich ihn mir wirklich kaufen soll. Zum Einen ist er sehr mädchenhaft – schon fast zu mädchenhaft – zum Anderen hat er mich irgendwie sehr an Manga erinnert. Dafür gebe ich den Rüschen die Schuld, aber letztendlich habe ich mich dafür entschieden, weil ich ihn doch eher süß fand und mir die Farbe sehr zusagt. Es ist eine schöne Mischung zwischen Rosa und Koralle. Für den Frühlingsanfang also sehr passend. Gefunden habe ich das Teil im C&A. Der Preis liegt bei 20€.


Meow

12 Kommentare
Wenn die Handyhülle das Herz nicht höher schlägen lasst, dann weiß ich auch nicht. Mein Handy trägt jetzt seit Wochen diesen Traum in Rosa und ich finde es einfach nur mehr als niedlich. Die zuckersüße Hülle gibt es im H&M für 6€ zu kaufen. Die rosa spiegelnde Oberfläche hat neben den süßen Öhrchen, die man auch sieht, wenn man sein Handy normal in der Hand hält, auf der Rückseite eine kleine Fratze. Ich deute das als Katze, andere sehen es als Fuchs, aber tief im Inneren wissen wir alle, dass das eine Katze ist :D


Am meisten hat mich überrascht, dass die Hülle nicht komplett hart ist, sie ist noch leicht elastisch, sodass man auf alle Fälle nicht überaus vorsichtig damit umgehen muss, denn so schnell bricht da kein Ohr ab. Die Hülle ist für die Iphone 5/5s gemacht – ja, wer es noch nicht mitbekommen hat, ich habe nun ein neues (aber dennoch gebrauchtes) Handy, da mein altes (auch gebrauchtes) Handy von dem ein auf den anderen Tag den Geist aufgegeben hat.


essence Super Precise Eyeliner

8 Kommentare
Der Name des Eyeliners spricht eigentlich für sich. Denn, was mir auf jeden Fall sofort bei dem Eyeliner aufgefallen ist, ist die super filigrane Spitze des Eyeliners mit der man im Handumdrehen einen Lidstrich ziehen kann. Die Farbe ist ebenfalls grandios, es ist ein richtig schönes Tiefschwarz, das komplett deckend ist und nichts durchblicken lässt. Es ist ein klassischer Dip-Eyeliner, den man problemlos aufdrehen kann.


Zudem ist er auch noch wasserfest und hält somit wirklich den ganzen Tag, ohne zu verblassen. In der Lidfalte verschwindet er ebenfalls nicht. Ich nutze ihn momentan täglich, weil man, wie bereits erwähnt, total dünne Linien ziehen kann, die für den Alltag einfach nur wunderbar sind.
Den Eyeliner gibt es für knapp 2€, was natürlich unschlagbar ist für die Leistung, die der Flüssigeyeliner erbringt.


Mein neues Täschchen :)

12 Kommentare
Kennt ihr das, wenn ihr beim Shoppen auf der Suche nach etwas ganz Bestimmten seid und ihr es einfach nicht finden könnt? Und dann, wenn man gerade mal nichts Bestimmtes braucht, dann findet ihr die Sachen wie Sand am Meer? So ging es mir mit dieser Clutch. Ich war schon fast am Verzweifeln und habe mich dann auch nach dem zehnten Laden gefragt, ob man Clutches vielleicht auch schon gar nicht mehr trägt und ich einfach nur noch mega out bin. 


Aber letztendlich bin ich fündig geworden. Ich war im Bijou Brigitte und habe da so einige Clutches gefunden, die ich richtig hübsch fand, aber diese war doch mit Abstand die hübscheste.
Ursprünglich war ich nämlich auf der Suche nach einer schwarzen Tasche – ganz klassisch! Und das war irgendwie schwieriger als erwartet. Aber letztendlich hat es ja dann doch geklappt und mit dieser hier bin ich ausgesprochen zufrieden.


Sie hat ein tolles Muster und hat am Reißverschluss zwei Lederquasten hängen, die die Tasche noch einmal etwas "aufpeppeln". Die Tasche kostet allerdings auch etwas mehr, im Normalfall gebe ich auch für eine Clutch nicht so viel aus, aber diese hat mir dann doch zu gut gefallen, als dass ich mich noch einmal auf die Suche mache. Die gibt es im Bijou Brigitte für ca. 20€.


Rüschentop

7 Kommentare
So langsam wird es ja wieder wärmer und die Woll- und Sticksachen können so langsam wieder eingepackt werden. In meinen Kleiderschrank ziehen nun ganz langsam aber sicher meine Frühlingssachen ein und so kommt es, dass ich mir dieses hübsche Rüschenoberteil zugelegt habe. Es ist in einem wunderschönen Grau und es ist hoch geschnitten mit einem runden Ausschnitt. Im Brustbereich gibt es tolle Rüschen in V-Form.


Es ist sehr schlicht und für mich perfekt für die Arbeit, weil es wirklich sehr bequem ist. Mich hat es sofort angesprochen und ich trage es super gerne mit einem Cardigan darüber, wenn es dann doch mal etwas kälter werden sollte. Fündig geworden bin ich beim C&A. Ich kaufe dort nicht immer ein, aber wenn ich etwas finde, dann gefällt es mir immer sehr gut. 



Schmuckstücke

4 Kommentare
Am allerliebsten schaue ich beim Winter-Sale-Shopping bei den Schmuckständern vorbei, denn dort findet man unglaublich schöne Teile, die sehr stark reduziert sind. Ich musste mich wirklich zurückhalten, dass ich nicht alles mitnehme. Denn wahrscheinlich kennt ihr es auch, dass Modeschmuck super schnell anläuft und ich für meinen Teil finde es dann sehr schade viel Geld dafür auszugeben und dann nur ein paar Monate nur etwas von dem Schmuckstück zu haben.


Bei den Ringen probiere ich mich mittlerweile mit Nagellack etwas zu helfen und es funktioniert auch recht gut, bei den Ohrringen traue ich mich da schon etwas weniger.
Jedenfalls musste ich mittlerweile feststellen, dass ich für lange und große Ohrringe einfach zu quengelig bin :D Sie schmerzen nur noch und ich kann sie nach wenigen Stunden kaum mehr ertragen.


Deswegen greife ich mittlerweile im Alltag lieber zu Steckern, die dann ruhig etwas größer (Groß für Stecker) ausfallen dürfen.
Diese beiden Paare haben mir besonders gut gefallen. Beide entsprechen genau meinem Geschmack und sie sind nicht zu auffällig und runden trotzdem jedes Outfit perfekt ab. 


Ringe habe ich eine Weile lang auch kaum getragen, weil meine Finger anschließend immer so grün geworden sind. Nun habe ich den Nagellacktipp in die Tat umgesetzt und siehe da – es hilft tatsächlich! Seitdem habe ich keine grünen Ränder mehr.
Insgesamt habe ich mir drei Ringe ausgesucht und finde sie alle optisch ansprechend. Das zweite Paar Ohrringe passt sogar farblich zum Ring auf dem zweiten Bild, obwohl ich das nicht beabsichtigt habe.





Glitzerfummel

9 Kommentare
Die nächste Zeit wird mein Blog etwas fashionlastiger, weil ich aktuell so wunderschöne Sachen überall finde und mein Kleiderschrank dazu platzt. Aber es ist ja auch momentan ganz großer Winterfell überall, da ist es auch nicht mal ganz so tragisch, wenn man mit einer komplett neuen Kollektion nach Hause kommt.


Diesen wunderschönen Rock habe ich im C&A gefunden. Das ist ein altrosafarbener, zweilagiger Rock, der mir bis zu den Knien geht und einfach nur fabelhaft aussieht. Er ist wirklich wahnsinnig schön und man fühlt sich darin wie eine Prinzessin, wenn man ihn an hat. Mittlerweile ist er auch reduziert, aber ich habe bereits gesehen, dass er runtergesetzt ist. Ich habe ihn noch für 15-20€ gekauft.


P2 Nude Benefit Nagellack - 070 Vacation with friends

8 Kommentare
Und schon wieder konnte ich den wunderschönen Nude Benefit Nagellacken nicht widerstehen und habe mir das wunderschöne dunkle Braun gekauft. Es ist die dunkelste Farbe der Reihe und es gefällt mir auf den Nägeln selbst ausgesprochen gut.


Auch hier habe ich, wie so üblich bei mir, zwei Schichten verwendet. Er braucht nicht unbedingt zwei, eine große macht es auch, aber auf diesen Bildern sind es zwei Schichten.
Mir gefällt auch der wunderschöne Glanz, den der Lack auf den Nägeln hinterlässt und vor allem, dass er sich auch so schön gleichmäßig verteilen lässt.
Mit der Haltbarkeit bin ich auch zufrieden. Ich habe zwar nach drei Tagen die ersten Absplitterungen wahrgenommen, aber das finde ich in Ordnung.


Metallic-Sneakers

11 Kommentare
Momentan ist ja überall ganz großer Winterschlussverkauf und ich habe so viele tolle Sachen gekauft und möchte sie euch nach und nach hier auf meinem Blog zeigen. Vielleicht gibt es noch das ein oder andere Teil zu kaufen und ihr findet es auch noch irgendwo, wenn euch etwas davon gefällt. 
Ich möchte zunächst einmal mit meinem neuen Paar Sneakers beginnen. Die habe ich mir auch bereits schon ganz lange angesehen und war dann umso glücklicher, als ich gesehen habe, dass sie reduziert sind. 


Das sind wunderschöne rosafarbene Sneakers in Metallic-Optik. Sie sind echt traumhaft schön und ich habe sie im Pimkie gefunden. Dort habe ich auch bereits mehrere Sneakers gekauft, sie sind super schön bequem, die Sohle ist dicker als bei den Sneakers, die ich sonst so getragen habe und sie  sind auch noch ganz leicht gefüttert. Ich trage sie total gerne und umso toller ist auch die schöne Optik.


Und das beste ist, dass sie nicht nur auf 20€ reduziert waren, an der Kasse gab es dann auch noch zusätzliche Rabatte, sodass ich letztendlich nur 12€ gezahlt habe.



Cynthia Barcomi Backbuch

3 Kommentare
Zu Weihnachten habe ich dieses Backbuch geschenkt bekommen, welches ich euch heute genauer vorstellen möchte. Zunächst einmal muss ich sagen, dass ich zuvor noch nie etwas von Cynthia Barcomi gehört habe, aber ich habe mich etwas informiert und neben leckeren Cookies, bäckt sie auch Kuchen und Torten. In diesem Backbuch gibt es jedoch nicht nur Rezepte zu Keksen, man findet auch Brownies, Makronen oder auch Amerikaner.


Es gibt 70 verschiedene Rezepte in diesem Backbuch, da ist garantiert für jeden etwas dabei. Ich liebe die komplette Aufmachung des Buches und genieße es total, wenn sich jemand Mühe bei dem Design gibt. Da ich beruflich total viel wert auf so etwas gebe, finde ich es umso schöner, dass es noch Unternehmen gibt, die wert auf richtig gutes Design legen und nicht alles möglichst billig halten möchten. Man sieht schon alleine, dass in die Fotos richtig viel Herzblut gesteckt wurde.


Und wenn wir ehrlich sind, sehen die leckeren Cookies und Brownies auch so viel besser aus :) Ich möchte mich bald unbedingt an die Brownie versuchen, denn wenn ich etwas am liebsten esse, dann sind es Brownies.
Im Anschluss daran habe ich geplant auch etwas herzhaftes auszuprobieren, denn das liefert das Backbuch ebenfalls - eine große Auswahl an Gebäck, das nicht süß schmeckt.



Mein Weihnachtsgeschenk

3 Kommentare
Ich habe hier bisher noch gar nichts gepostet, was mit meinen Weihnachtsgeschenken zu tun hat, aber eines möchte ich unbedingt zeigen, auch wenn ich wirklich sehr spät dran bin. Das Geschenk hat mir mein Freund gemacht. Ich bin aus allen Wolken gefallen, als ich das Geschenk geöffnet habe und mir diese schwarze Box entgegenkam. 


Da ich immer zu den gleichen Farben greife, wusste er vermutlich auch, dass mir dieser hier gefallen wird. Auch der Schnitt des Geldbeutels gefällt mir ausgesprochen gut. Er ist super schön weich und hat noch den typischen Ledergeruch, ich hoffe, dass er jedoch bald verfliegt.


Er erfüllt auch alles, was ich mir in einem Geldbeutel wünsche. Abgesehen von der hübschen Farbe ist es mir wichtig, dass das Fach für das Kleingeld im Inneren des Geldbeutels ist. Ich hatte so viele Geldbeutel, bei denen er außen war und sobald mal etwas nicht richtig sitzt, die Münzen nur so durch die Tasche geflogen sind. Noch schlimmer ist es, wenn man ihn aus der Tasche holt und die Münzen sich dann auch noch auf dem Boden verteilen.


Was es zudem noch bietet ist genug Stauraum für Karten. Es ist noch viel mehr Platz im Innenraum des Geldbeutels dafür. Neben den wirklich wichtigen Sachen, wie Ausweis, Krankenkassenkarte, Führerschein, etc. ist auch noch genug Platz für zahlreiche Kundenkarten - und ja, ich gehöre auch zu denjenigen, die von alles und jedem eine Kundenkarte besitzt.



In Love with HEMA

4 Kommentare
Worte können nicht beschreiben, wie toll ich HEMA finde. Sie können es wirklich nicht. Es vergeht kein einziges Mal, dass ich den Laden betrete und mit leeren Tüten rausgehe. Neben süßem mintfarbenen Geschirr gibt es dort auch zuckersüße Babysachen oder auch tolle Schreibwaren. Und bei den Schreibwaren bin ich stecken geblieben und musste mich wirklich zurückhalten. Es sind die kleinen Dinge, die mir da so viel Spaß machen, ich brauche sie auch gar nicht so notwendig (ich habe SO viele Post-Its!), aber - wie gesagt - es macht so viel Spaß.


Dieses Federmäppchen fand ich einfach nur mehr als zuckersüß. Und das Beste sind jedes Mal die Reaktionen, wenn jemand das Mäppchen sieht: "Was ist das?" :D Zugegeben, es gibt da schon viele Interpretationsmöglichkeiten. Von Massage- bis Pinselreinigungsunterlage war alles dabei.
Es besteht komplett aus Silikon und es finden genug Stifte ihren Platz in dem rosa Mäppchen. Der Preis ist ebenfalls unschlagbar, es kostet gerade mal 4€.


Die Stickynotes hingegen kommen in einem süßen, kleinen Booklet, das vorne mit glitzernden Kreisen verziert ist. Insgesamt sind darin acht verschiedene Sorten von Sticky-Notes, die das Design von der Vorderseite teilweise mit aufnehmen. Mir gefallen die Karton-farbigen Haftnotizen davon am besten, die Optik entspricht wirklich total meinem Geschmack und ich liebe es so den Alltag etwas aufzupeppen und meinen Kalender damit vollzukleben.


Auch hier ist der Preis wirklich sagenhaft, man bekommt dieses kleine Büchlein für 1,50€.


Pantene Pro-V Repair & Care Spülung

2 Kommentare
Ich möchte euch heute von meiner neuen Spülung berichten. Dieses Mal habe ich mir eine von Pantene Pro-V ausgesucht. Trotz meiner Lieblingshaarprodukte von Nivea teste ich mich immer liebend gerne durch neue Pflegespülungen, um mal zu schauen, ob es eventuell etwas auf dem Markt gibt, das meinen Haaren besser bekommt als Nivea. Die Repair & Care Spülung schien für mich ein geeigneter Kandidat zu sein, um mal etwas Neues auszuprobieren.


Also generell kann ich sagen, dass ich nach einer Anwendung immer das Gefühl habe, dass meine Haare sich wesentlich gesünder anfühlen als sie es tatsächlich sind und das ist schon einmal viel wert. Meine Haare lassen sich ganz gut durchkämmen und meine Spitzen fühlen sich nicht mehr komplett ausgetrocknet an. Für mich ist die Spülung eine sehr gute Alternative zu Nivea, falls mein Haar mal wieder etwas Anderes braucht.


Catrice PULSE OF PURISM LE

5 Kommentare
Es ist einfach nur unglaublich, ich habe vor Kurzem wieder ein wunderschönes Päckchen von cosnova erhalten :) Vielen, lieben Dank dafür. Die LE ist einfach nur wirklich bezaubernd, ich mag die wunderbare Verpackung und das alles farblich schön im selben Farbschema gehalten ist. 


PURE METAL PALETTE



Sind das nicht wunderschöne Lidschatten? Wenn das nicht grandiose Farben sind, dann weiß ich auch nicht. Die schimmern abartig schön und sind so genial pigmentiert, das kann man sich kaum vorstellen. Auf dem Bild ist es nicht annähernd so schön wie sie in Realität sind, also die solltet ihr euch wirklich unbedingt ansehen, die sind einfach der Wahnsinn! Und nicht nur das, sie lassen sich total gut verteilen und noch besser verblenden.


POWDER BLUSH



Mit dem Ton auf den Wangen sieht man gleich viel frischer aus und er erinnert mich zudem total an den Sommer. Ich wünsche mir endlich wärmere Temperaturen und hoffe, dass ich ihn mir wenigstens so ein Stückchen her hole. Solche frischen Farben sind einfach nur traumhaft :) Der Blush ist frei von Schimmer oder Glitter und komplett matt. Ich liebe rötliche Blushes, es ist mal etwas anderes als das typische Rosa oder Peach und lässt sich super mit anderen Produkten kombinieren.


Ich trage den Blush mit einem größeren Pinsel auf, da der Blush schon relativ stark pigmentiert istEr hält bei mir den ganzen Tag und verblasst auch im Laufe des Tages nicht. Es passiert sehr schnell, dass man zu overblushed aussieht und das dann auszubaden ist gar nicht so einfach. Deswegen immer mit ganz wenig anfangen, denn abdunkeln geht immer.


BROW POMADE STICK



Den Stift finde ich wirklich sehr praktisch, ich habe bisher nur Pomaden in kleinen Tiegeln gehabt, in so einer Stiftform bisher noch nicht. Man kann die Pomade sehr gut verteilen, sodass das Ergebnis gleichmäßig wirkt und keine „Löcher“ entstehen. Trotz cremiger Textur kann man die Augenbrauen mit dem Stift toll definieren. Das Gute daran ist, dass man die Pomade zudem gut dosieren kann. Ich trage es manchmal auch mir einem Pinsel auf und je nachdem, wie intensiv bzw. deckend ich das haben möchte, nehme ich mehr Produkt auf.


PURE RADIANCE GLOWRIZER



Diese gelartige Textur ist eine Mischung aus Primer und Highlighter, wenn ich das richtig verstanden habe, wobei ich sie eher als Primer verwende. Sie zieht sehr schnell ein und lässt den Teint auch etwas ebenmäßiger aussehen.


NAIL LACQUER



Also zuerst einmal muss ich die tolle Optik der Nagellacke loben, das eckige Design ist so schön elegant, es gefällt mir total gut. Vor allem gefallen mir auch zudem die beiden Farben echt gut, das Blau hat es mir besonders angetan, es ist so schön kühl und trüb, das gefällt mir total gut.