P2 color victim - 601 good luck!

3 Kommentare
Mein Nagellack des Tages ist dieser dunkelgrüne Ton. Wobei ich bei der Bezeichnung noch etwas unschlüssig bin. Es geht schon mehr ins Grüne, hat aber auch einen grauen Unterton, wenn ihr versteht was ich meine. Ob es die Farbe noch im aktuellen Sortiment gibt, weiß ich leider nicht. Aber es ist schon ein ganz besonderer Farbton. 

Ein bisschen streifig kommt es mir dennoch vor :( Ich weiß nicht was los ist, ob es an mir liegt oder ob es mir damals nie aufgefallen ist, dass es immer so streifig ist. Keine Ahnung. 
Abgesehen davon lies es sich sehr gut auftragen und ich finde die Farbe wirklich sehr interessant. Es ist etwas außergewöhnliches. 




Ich LIEBE Bershka

5 Kommentare
Hihi...heute war ich wieder shoppen...zwar nicht so ausgiebig wie sonst, aber immerhin habe ich etwas tolles gefunden. Bei Bershka finde ich immer etwas. IMMER. Es ist zwar nicht verhältnismäßig so günstig wie manch andere Shops, aber es begeistert mich trotzdem immer wieder. Ich musste mich wirklich zusammenreißen keine dicken Pullis zu kaufen. Schließlich habe ich im Herbst so viele Wintersachen gekauft und meine Hoffnung auf ein paar Sonnenstrahlen in den nächsten paar Wochen habe ich auch noch nicht aufgegeben. Da musste etwas "sommerliches" her. Man kann ja auch einen Cardigan drüber ziehen, falls es doch nicht wärmer wird. 


Das Oberteil gibt es bei Bershka für ca. 15€. 

P2 color victim - 530 charming

4 Kommentare
Mein Nagellack des Tages ist dieses wundervolle Blau. Ob es den noch im festen Sortiment gibt weiß ich leider nicht. Die Farbe ist jedoch trotzdem richtig cool. Ich liebe das, dass sie so trüb ist. Gefällt mir wirklich sehr gut. 


An sich ist das Auftragen wirklich super, aber dennoch habe ich auch bei diesem das Gefühl, dass er ziemlich streifig ist. Ich habe zwar wieder zwei Schichten aufgetragen und das mache ich ja sonst auch immer, aber irgendwie habe ich in letzter Zeit immer solche Streifen auf den Nägeln.


Nun ja, das ist der einzige Punkt, den ich ankreiden würde. Ansonsten ist er wirklich sehr schön. Er schimmert auch nicht und das Finish bezeichne ich als ein Creme-Finish.


Make Up Factory Volume Mascara

7 Kommentare
Einige von euch wissen vielleicht noch, dass ich beim letzten Einkaufen die Wimperntusche mitgenommen habe. Sie hat "sagenhafte" 15€ gekostet.


Also optisch sieht ja schon mal super aus.



Das Bürstchen ist auch richtig groß und dick. Vergleichbar mit dem Bürstchen von der I ♥ Extreme Mascara von Essence. Man bekommt auf jeden Fall alle Wimpern beim Tuschen mit.


Das Ergebnis ist jedoch ... ja ...  Also was die Wimpernverlängerung angeht ist das sowieso das Maximum was meine Wimpern an Länger erreichen können. Ich liebe es auch ganz dunkle Wimpern zu haben. Das habe ich bei anderen Mascaras schon besser hinbekommen.
Wahrscheinlich habe ich mir mehr bei dem Preis erhofft, weil das Ergebnis erreiche ich auch mit 2€-Wimperntuschen ... wenn nicht sogar besser. Ich denke, dass sie für den Alltag super ist, es ist aber dennoch schade ums Geld. Was jetzt mich anbelangt, würde ich euch davon abraten. Es kann auch sein, dass das einfach an meinen Wimpern liegt, die sind nämlich wirklich nicht so einfach. Ich kann nur so viel sagen, dass es bei mir das Geld nicht wert war.

Essence colour & go - 114 femme fatal

6 Kommentare
Ich bin mir zwar ziemlich sicher, dass ich den schon einmal gezeigt habe, aber das war noch damals, als Essence noch das andere Design bei den Nagellacken hatte. Aber was soll's, es ist ja schließlich noch aktuell und ich habe den geschenkt bekommen und mag den trotzdem noch mal zeigen. Es ist ein super schönes Rot, einfach klassisch, passt zu allem und hat sich bei mir schon zu so einer Art "Basic" entwickelt. Der schimmert nicht, glitzert nicht, ist einfach ganz normal rot.


So eine Farbe gehört in jedes Nagellack-Regal, ist ein absolutes Must-Have. Die Farbe geht einfach immer




Primark Shopping

8 Kommentare
Heute war ich mal wieder im Primark. Seit dem Winterschlussverkauf war ich dort nicht mehr und ich muss sagen, dass ich die Sachen dort einfach nur liebe.


Zum einen habe ich diese tollen Nude-Lack-Wedges gekauft. Gekostet haben sie 12€. Die sehen so wunderschön aus, ich habe mich sofort in die verliebt.


Die Lashes habe ich in dem Primark in London gekauft. Die kosten in Deutschland, so weit ich weiß, 1,50€ 


Eine schlichte, einfache, schwarze Clutch für 5€.


Ein weißes Shirt mit Spitze und goldenen Nieten für 8€. 


Eine Kette für 3€


Sneakers mit Nieten für 11€

H&M - going bananas

2 Kommentare
Bei dem Lack ist es wirklich einfach nur schade. Den habe ich mir damals mal gekauft, als er reduziert war, der hat da bestimmt nur noch 1€ gekostet. Und mir wird auch klar warum der so runtergesetzt wurde.



Also, ich habe drei Schichten verwendet und er ist selbst bei der letzten Schicht nicht gleichmäßig. Man erkennt die Streifen immer noch und das sieht wirklich unschön aus. Dabei fand ich die Farbe echt wundervoll. Gelb trage ich sowieso relativ selten auf meinen Nägeln (verhältnismäßig natürlich) und dann noch mit dem Ergebnis ... das ist echt ärgerlich. Aber bei einem Euro kann man auch nicht meckern. Ich meine, das ist ja fast geschenkt. Ich finde es dennoch schade.



Essence colour & go - 150 upper green side

5 Kommentare
Das nenne ich mal ein wunderschönes Grün :) Das ist so richtig schön satt. Den gibt es seit neuestem im Sortiment von Essence und der hat mich sofort angesprochen. Nicht, dass es mir an grünen Nagellacken mangeln würde, aber der ist eben aus dem Regal herausgestochen.


Als reines Grün würde ich es jedoch nicht bezeichnen, ich finde, dass die Farbe doch etwas getrübtes hat.
Die Farbe hat auch einen ganz leichten, bläulichen Schimmer. Den erkennt man auf den Bildern nicht, außer man konzentriert sich sehr darauf, dann sieht man den an manchen Stellen. Er fällt auch nicht direkt auf, wenn man das Fläschchen in die Hand nimmt, man muss da wirklich sehr nah rangehen um ihn zu erkennen. Ist mir auch, ehrlich gesagt, beim Kaufen nicht aufgefallen, das habe ich erst zu Hause bemerkt.




Frisur des Tages: Fischgräten-Zopf

14 Kommentare
Mann, hat das Ewigkeiten gedauert bis ich gelernt habe wie das geht. Ich habe das immer so bewundert, wenn andere das konnten und immer wenn ich jemanden gefragt habe wie das funktioniert, habe ich die Erklärungen nie verstanden.
Aber durch zahlreiche Zeitschriften und YouTube Tutorials hat es dann doch geklappt.
Es ist weitaus aufwendiger wie der klassische, französische Zopf, aber ich finde das so viel schöner.
Ihr teilt eure Haare einfach in zwei gleichgroße Strähnen. Dann teilt ihr eine kleinere Strähne von der ersten, linken Strähne ab und fügt sie der zweiten, rechten großen Strähne hinzu. Anschließend macht ihr genau das gleiche, bloß umgekehrt. Ihr teilt eine kleinere Strähne von der rechten großen Strähne ab und fügt sie der linken großen Strähne hinzu. Und dann nehmt ihr wieder eine kleinere Strähne von der linken großen Strähne usw.


Ich hoffe, dass das auf irgendeine Weise verständlich war. Aber falls Fragen bestehen sollten, dann stellt sie einfach.

Alverde - 26 softly nude

4 Kommentare
Das ging jetzt doch schneller als geplant. Ich habe mir jetzt wieder einen Alverde Lippenstift gekauft. 
Der ist sogar etwas billiger als der andere, er kostet 2,95€. Im Vergleich zum anderen ist dieser Ton jetzt auch wärmer und hat einen ganz ganz ganz leichten Schimmer, den erkennt man wirklich kaum. Da muss man wirklich genauer hinsehen. Ich trage normalerweise keine Lippenstifte mit Glitzer oder Schimmer, aber bei der Menge ist das eigentlich egal.


Ja, erstaunlicherweise ist es wieder ein Nude-Ton. Was soll ich machen? :D So läuft das eben.
Und dieser riecht auch nicht so stark wie der, den ich vor ein paar Tagen gekauft hatte.




Der zweite Nagellack

6 Kommentare
Wie der Titel es schon sagt kommt jetzt mein zweiter Nagellack, den ich gewonnen habe. Noch ein wundervoller Ton. Ich finde es so schön wie er schimmert und glitzert und überhaupt.
Und von Primark ;)


Ich finde es so schade, dass es nicht so rüberkommt wie in echt, der ist noch viel krasser. Ich habe mich wirklich in den verliebt.
Aber ohne Peel Off Base sollte man den auf gar keinen Fall auftragen, die Konsistenz ist noch komischer wie bei herkömmlichen Nagellacken. Ich kann mir gut vorstellen, dass es noch viel anstrengender ist den abzulackieren.





Primark Nagellack

8 Kommentare
Einige von euch können sich vielleicht noch erinnern: Ich habe bei einem Gewinnspiel gewonnen und da waren zwei tolle Lacke vom Primark dabei.
Einmal ein goldener Lack und einmal ein silberner. Die Farben sind der Wahnsinn, also für Primark ist das total super. So einen tollen Effekt hätte ich nicht erwartet gehabt. Das ist einfach ein unglaublich schöner, funkelnder Ton.

Ich weiß nicht ob man das so gut auf den Nägeln erkennen kann, das ist echt schade, aber der funkelt so toll. Da können manch andere Lacke gegen den hier einpacken.
Der trocknet super schnell und der Auftrag war auch ganz gut.


 Zwei kleine Abzüge muss ich den Lacken geben, aber das habe ich schon einmal geschrieben. Das ist aber ein generelles Problem bei den Primark Lacken. Die riechen überhaupt nicht gut. Da sind irgendwelche Chemikalien drin und ich würde jetzt auch nicht unbedingt sagen, dass die nicht schädlich sind. Es riecht auch stark beim Ablackieren danach.


Essence frame 4 fame single lashes

11 Kommentare
Die gibt es nun auch seit kurzem im festen Sortiment. Darüber habe ich mich wirklich riesig gefreut. Ich wusste, dass es zwar von P2 auch einzelne Wimpern gab, aber 5€ 'bloß zum Ausprobieren' waren mir irgendwie zu schade. Die von Essence kosten ca. 2,50€.


Ich habe bis jetzt ja nur Fake-Lashes benutzt, die es eben so 'am Stück' gab.

Jetzt kommt erst einmal ein Bild von meinen getuschten Wimpern ohne die künstlichen Wimpern. Seid jetzt nicht böse, dass ich sie getuscht habe, aber ich habe blonde Wimpern und das sieht so übertrieben bescheuert aus, wenn zwischen den falschen dunklen Wimpern meine kurzen, blonden Wimpern rausblitzen. Wer mit dunklen Wimpern gesegnet ist, muss bestimmt vorher nicht tuschen. Sieht wahrscheinlich auch wesentlich besser aus.


Und jetzt kommt ein Bild mit den falschen Wimpern.
Das kann man sich vielleicht nicht vorstellen, aber ich finde, dass sich einzelne Wimpern viel besser auftragen lassen wie die Wimpern, die es am Stück gibt. Das ist echt viel bequemer und meiner Meinung nach muss man dafür auch viel weniger Aufwand aufbringen.
Ich hab da jetzt nicht alle Wimpern verwendet, das sind ja insgesamt 40 Stück in der Verpackung. Ich habe pro Auge 10 Wimpern benutzt, also insgesamt 20. Aber das reicht eigentlich auch vollkommen.


Alverde - 59 dusty nude

10 Kommentare
Mein erster Alverde Lippenstift. Ja, wieder ein Nude Lippenstift. Aber das ist für mich einfach die beste Farbe für den Alltag. Ich kann mir nicht vorstellen irgendwann auf Nude Lippenstifte zu verzichten. Meine Lippen waren schon immer in hellen Tönen, dunkle Farben trage ich wirklich kaum. Mein einziger Lippenstift in rot, den ich einigermaßen regelmäßig trage, ist der 'Step red up' von Catrice. Das ist ein wundervoller Ton.
Nun ja, kommen wir zu dem hier. Gekostet hat er ca. 4€. Ich kann euch aber auch schon vor ab sagen, dass der Lippenstift echt nicht gut riecht. Der Geruch erinnert mich an etwas ganz altes.  Ansonsten finde ich, dass der Ton schön kühl ist und einfach hervorragend aussieht. Den Preis finde ich auch völlig in Ordnung. Ich werde dort wohl öfters vorbei schauen :)




Essence colour & go - 53 You belong to me

11 Kommentare
Ich liebe, liebe, liebe den Nagellack. Das ist einer meiner absoluten Lieblingslacke. Ich habe ihn vorher durchgeschüttelt, sonst könntet ihr sehen, dass ich ihn relativ gut aufbrauche. Es ist zwar im alten Design, aber ich habe vor ein paar Tagen gesehen, dass es so eine Mintfarbe wieder im festen Sortiment von Essence gibt.
Ich habe wieder zwei Schichten verwendet und die reichen auch vollkommen aus. Die Farbe habe ich immer sooo gerne im Sommer getragen. Der Name passt auch dementsprechend auch irgendwie super zu der Farbe, da das wirklich MEIN persönlicher Favorit ist :D
Am liebsten kombiniere ich ihn mit Grau, Schwarz und Weiß.




Essence stay matt lipcream - 01 velvet rose

3 Kommentare
Eines der Dinge auf die ich wirklich gespannt war als ich von der Sortimentumstellung von Essence mitbekommen habe, waren die Lipcreams. Gerade eben weil sie matt sind.


Und ich bin echt begeistert. Der Farbton sieht zwar, meiner Meinung nach, auf den Lippen etwas anders aus als in dem Behälter, aber dennoch gut. Es ist auf den Lippen etwas peachiger.
Aber das Ergebnis ist verblüffend. Normalerweise erwarte ich so ein Finish von einem Lippenstift und bin deswegen echt überrascht.


Abgesehen davon riecht er auch sehr gut. Also, ich kann ihn euch wirklich empfehlen. Er hält auch länger als "glänzende" Lipglosses. Ich denke, dass ich mir noch einige von denen kaufen werde, besonders teuer sind sie ja schließlich auch nicht (ca. 2€)


P2 color victim - 660 pink it up!

2 Kommentare
Heute trage ich einen schönen, wie der Name es auch schon sagt, Pinkton. Er geht zwar irgendwie etwas ins Rötliche über, ich mag ihn dennoch sehr gerne. Reine Pinktöne habe ich ja auch, an Nagellack mangelt es mir auch grundsätzlich nicht. Aufgetragen habe ich zwei Schichten. Was mir auch positiv auffällt, dass er nicht streifig wird. In letzter Zeit hatte ich meine Schwierigkeiten damit den Nagellack so aufzutragen, dass er keine Streifen gibt, aber hier lief es wirklich gut. Im festen Sortiment gibt es den leider nicht mehr, aber ein "Dupe" zu finden ist wohl nicht allzu schwer.