Abendroutine


Ja, ich muss nun auch so einen Artikel schreiben ;) Das allererste, was ich mache, ist mir das Augen-Make-Up zu entfernen. Dazu benutze ich den Entferner von Nivea. Er ist nicht allzu ölhaltig und entfernt sanft alle Rückstände.
Anschließend folgt die Gesichtsreinigung. Seit Monaten schwöre ich auf die Alverde Waschcreme mit Heilerde. Manchmal lasse ich auch die Maske aus der selben Reihe für 20 Minuten einwirken.
Danach benutze ich mein Gel gegen Akne, das mit mein Hautarzt verschrieben hat. Davon habe ich kein Bild, da das verschreibungspflichtig ist und es in dem Fall nichts bringen wird. Außerdem kenne ich mich da nicht aus, ob man das überhaupt machen darf/soll... keine Ahnung.
Wenn meine Haut von dem Gel besonders ausgetrocknet ist, mache ich einen Tag Pause und creme die besonders trockenen Stellen mit der Balea Nachtcreme ein. Aber nur ganz, ganz dünn, weil ich Angst habe, dass ich davon Pickel bekomme.
Zum Schluss kommt meine Augencreme von Lush unter die Augen. Die ist wirklich grandios. Leider läuft die bei mir bald ab und ich weiß nicht, ob ich das vielleicht ignorieren soll. Bei Naturkosmetik habe ich immer Angst, dass sie sofort anfangen zu schimmeln :D Die Befürchtung habe ich bei den Produkten, die voll mit Chemie sind nicht :D

Kommentare:

  1. Den Nivea Augen Make-Up Entferner benutze ich auch immer :)

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post!
    Mich interessiert immer sehr, welche Abendroutine andere haben, und
    welche Produkte verwendet werden. Ich werde mir auch mal eine Maske
    mit Heilerde kaufen. :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  3. Hallihallo,
    Die Creme von Balea nutze ich auch.
    Wenn die Augencreme toll ist muss ich sie auch mal ausprobieren, da ich ein riesen Lush Fan bin ;)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Den Augen Make-Up Entferner von Nivea hatte ich früher auch mal. Sogar die beiden Alverde Sachen hab ich auch verwendet :D
    Die Lush Augencreme hört sich ziemlich gut an.

    Liebe Grüße, Carina

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube den Augen Make-Up Entferner von Nivea hatte ich auch mal, der war wirklich gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja die Duschgels riechen wirklich lecker :-D

      Löschen
  6. Die Heilerde Waschcreme find ich auch echt gut, die Maske fand ich dagegen leider nicht so toll.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ti, ich kann dich beruhigen. Lush ist keine Naturkosmetik; die (meisten) Produkte enthalten auch synthetische Inhaltsstoffe. Ich habe mal schnell nachgeschaut. In der Augencreme sind synthetische Inhaltsstoffe enthalten. Genauer gesagt: Parabene. Kannst du auch hier bei der Aufzählung der Ingredienzien leicht erkennen:
    http://www.lush-shop.de/enchanted-eye-cream-50-ml-augencreme.462.html
    Da steht Methyl- und Propylparaben. Parabene machen Kosmetik wirklich lange haltbar (naja, kommt natürlich drauf an, wie viel davon drin ist, klar.) Also solange die Creme nicht komisch aussieht oder riecht, kannst du sie ruhig noch eine Weile länger verwenden. :)

    Schönes Wochenende! :)

    AntwortenLöschen