Travel Diary - München Teil 2


Gestern habe ich etwas zum Kulturprogramm unseres Münchentrips gepostet, da der Post allerdings zu lange wurde, habe ich heute den zweiten Teil des Posts dabei.
Wie bereits gestern erwähnt, waren wir auch sehr gut essen. Ich war unter anderem das allererste Mal in eine Hard Rock Café essen. So gut habe ich selten gegessen, wobei ich auch wahrscheinlich auch noch nie so teuer gegessen habe (bis auf Sushi – aber das ist Sushi ...)


Allerdings habe ich mir gedacht, dass ich schließlich nicht jeden Tag dort esse und deswegen habe ich es mehr genossen, als es zu bereuen. Neben den Zwiebelringen waren die Pommes das absolute Highlight. Also ich würde dort immer wieder essen gehen – natürlich nicht allzu oft, aber ich denke, dass das manchmal schon drin wäre.


Wir haben einmal auch eine "richtige" Sightseeing-Tour gemacht und am Marienplatz damit angefangen. Die Führung geht ca. 1 - 3 Stunden, bei schönem Wetter ist es noch besser als bei dem leicht getrübten, aber es hat sich dennoch total gelohnt. Das Beste an solchen Touren ist, dass man Orte sieht und tolle Tipps bekommt, auf die man alleine bzw. nur durch Internetrecherche nicht gekommen wäre.



Ich habe das auch schon in meinem letzten Post erwähnt, aber ich finde, dass das Bier aus einem Brauhaus viel besser schmeckt. Normalerweise trinke ich Bier nicht so gerne, aber selbst gebrautes Bier ist wirklich echt gut.


Trotz längerem Aufenthalt bin ich mir dennoch sicher, dass ich den Großteil der Stadt gar nicht richtig gesehen habe, obwohl wir jeden Tag von morgens bis abends unterwegs waren. Ich glaube, München bietet noch viel, viel mehr und ich freue mich schon darauf, eines Tages noch einmal hinzufahren und die Stadt noch etwas besser kennenzulernen.



Kommentare:

  1. Das hört sich so klasse an und das Essen mhhhhh sieht lecker aus im Hard Rock Cafe :)

    AntwortenLöschen
  2. Hi, du das freut mich dass es dir in meiner Stadt so gut gefallen hat. Du hast auch schöne Bilder gemacht :) Aber du müsstest mal unser München im Sommer sehen und da dann am Eisbach abhängen. Das ist so genial :)
    Dann bis später
    LG Livia

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Bilder. <3
    Dass Essen in den Hard Rock Cafe's kann ich auch nur empfehlen, besonders aber in Südeuropa und Amerika. Da kommt zu dem leckeren Essen nämlich immer noch ein Feeling dazu welches in Deutschland einfach fehlt. Das ist eine einzige Party mit bester Laune der Kellner und des ganzen Personals.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Das sind tolle Eindrücke!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  5. War echt spannend zu lesen. Nach München will ich auch bald, eine Leserin besuchen. 😊

    AntwortenLöschen
  6. Liebe TI, München ist immer einen Besuch wert, tolle Bilder hast Du mitgebracht!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Das sind so schöne Bilder und Eindrücke!

    Danke Dir das Du uns mitgenommen hast!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    AntwortenLöschen
  8. Spannend die eigene Stadt mal aus Augen von jemand zu sehen, der dort Urlaub macht. Freut mich, dass es dir gefallen hat! Ins Hard Rock Café habe ich es noch nie geschafft, aber das Essen sieht echt großartig aus.
    vielleicht wird alles vielleichter

    AntwortenLöschen