essence all about matt! Foundtion

Wenn ihr euch noch erinnern könnt, dann habt ihr diese Foundation bereits in meinen Januar Favoriten gesehen. Ich habe jetzt erst festgestellt, dass ich noch gar keine Review dazu geschrieben habe. 
Ich probiere nicht viele Foundations aus, ich mache meistens eine immer ganz leer bis ich mir eine neue kaufe. Und ich habe immer nur zwei Foundations, eine hellere für den Winter und eine dunklere für den Sommer. Allerdings dauert das bei mir immer, weil ich ja mit Akne und erweiterten Poren zu kämpfen habe und die Foundation nur auf der T-Zone (da habe ich kaum bzw. sehr selten Unreinheiten) auftrage.


Die Foundation ist in einer flachen Tube verpackt, die insgesamt 30ml enthält. Die matte Optik deutet wohl, neben dem Namen, auf den Effekt, den die Foundation erzielen soll. Ich finde die Tube von der Handhabung nicht so praktisch wie einen Pumpmechanismus, weil ich in den meisten Fällen zu viel Produkt rausdrücke, aber sobald man irgendwann das Gefühl dafür entwickelt mit wie viel Druck man auf die Tube aussetzen muss, um eine entsprechende Menge rauszuholen, ist es eigentlich ganz okay. 


Von der Konsistenz her ist sie super leicht und lässt sich gut in die Haut einarbeiten. Ein klarer Pluspunkt ist, dass sie sich gleichmäßig verteilen lässt. Ich hasse es, wenn ich fleckige Stellen im Gesicht habe.


Die Deckkraft ist ... okay. Anfangs dauert es schon etwas, bis man Rötungen kaum mehr sehen kann. Im Laufe des Tages verblasst die Foundation doch schon etwas. Aber nicht so sehr, dass man ab einem gewissen Zeitpunkt ungeschminkt aussieht. Auch hier gibt es jedoch das Problem (also, zumindest bei mir), dass nach ein paar Stunden trotzdem ein Fettfilm auftritt, wobei das wohl eher an meiner Haut liegt als an der Foundation.

Kommentare:

  1. Die Foundation will ich mir auch noch zulegen, habe Sie die ganze Zeit schon im Auge :) Wenn die Deckkraft ok ist, finde ich gar nicht mal so schlecht. :)

    Das glaube ich dir gerne,das du es liebst Bilder zu posten :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich verwende seit 8 jahren keine foundation von essence mehr. Einmal und nie wieder! Gönn dir besser diese hier:

    http://vvvvvvvvvv1992.blogspot.ch/2012/10/make-up-factory-oil-free-foundation.html?m=1

    AntwortenLöschen
  3. Meine Mama benutzt immer die matten Foundations von essence und ist damit ganz zufrieden :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab ein Make-up von Sensai... das ist klasse, natürlich nicht ganz billig, aber ich nehme es auch nur für besondere Anlässe... im Moment ist es aber leider etwas zu dunkel durch den Winter und ich muss mir mal etwas neues zulegen...

    http://coco-colo.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. danke für den lieben kommentar :> das is schon ne gute sache mit dem bikini hihi

    AntwortenLöschen
  6. Ein super Review! Toller Blog!

    Liebe Grüße

    Tanja

    Giveaway on my blog www.modelovers.de

    AntwortenLöschen