Neues 'Hobby'

Ist jetzt irgendwie komisch, weil ich nie gedacht hätte, dass ich so etwas mal machen würde, aber ich mache es jetzt schon eine Weile und fühle mich gut damit. Die Rede ist von Yoga. Und das über YouTube. Vor zwei Jahren habe ich Yoga mal im Fitnessstudio ausprobiert und konnte mich damit überhaupt nicht anfreunden. Ich weiß noch, da lagen wir auf unseren Matten und haben unsere Hände zu Fäusten geballt und den 'Unterschied zwischen Spannung und Entspannung' realisieren sollen. Das gleiche mit den Füßen. Die Zehen zusammenziehen und wieder locker lassen. Und so weiter. Es hat mich jedenfalls körperlich null angestrengt. So wirklich gar nicht. Obwohl ich weiß, dass es selbst bei Yoga ziemlich anstrengend ist die Haltung zu bewahren. Und da es auf YouTube fast zu allen Dingen des Lebens eine Anleitung gibt, habe ich nach Yoga gesucht und auf einen sehr tollen Kanal gestoßen. Ich sehe mir jeden Abend ein Video an und bin bis jetzt wirklich super zufrieden. Anfangs hatte ich wahnsinnigen Muskelkater im Bauchbereich und an den Armen. Aber ich kann es euch jedoch sehr empfehlen. Es macht echt sehr viel Spaß und mir tut es sehr gut. 


Kommentare:

  1. Muss ich unbedingt mal ausprobieren !:)

    Liebe grüsse♡

    AntwortenLöschen
  2. Hätte jetzt so nicht unbedingt gedacht, dass man das auch wirklich durchzieht, aber wenn du das sagst und so begeistert davon bist, werd ich das wohl auch mal versuchen :) Schaden kann´s allemal nicht!

    AntwortenLöschen