Youngster Lac to go

Vor ein paar Tagen habe ich einen Youngster Lac to go Lack zugeschickt bekommen von Catherine Nail Collection. Das ist ein Set mit einem farbigen Nagellack, einem Topcoat und einem Nagellackkorrekturstift. Hiermit bedanke ich mich auch dafür, dass ich das zur Verfügung gestellt bekommen habe und testen durfte.


Zunächst einmal zum Design. Mit dem goldenen Deckeln und Schriftzug bekommt der Nagellack einen edlen Touch. Das gefällt mir sehr gut. Der Top Coat hingegen ist weiß und mit kleinen Blümchen verziert. Das ist zwar nur Geschmackssache, aber mir persönlich gefällt das Design des Top Coats ein bisschen besser. Beide enthalten jeweils 15 ml und bleiben einem somit auch länger erhalten.


Der Korrekturstift kam bei mir auch schon sofort zum Einsatz. Er entfernt kleine Patzer sehr präzise und schnell. Da jedoch bereits nach dem ersten Korrigieren der Filzstift verfärbt, gibt es noch drei weitere Ersatz-Aufsetzer, die man problemlos auswechseln kann.


Die Farbnummer, die ich zugeschickt bekommen habe, ist die 535. Das ist ein Pink mit einem hohen Schimemranteil. Der Pinsel ist mehr rund, als flach und der Nagellack lässt sich damit sehr einfach und gleichmäßig auftragen.
Auf der Verpackung steht, dass man zwei Schichten auftragen soll, allerdings hat mir eine vollkommen gereicht. Man braucht meiner Meinung nach keine zweite um ein deckendes Ergebnis zu bekommen.
Mit dem Topcoat bekommen die Nägel noch einmal eine schöne Glanzschicht. Abgesehen davon finde ich auch, dass der mit dem durchsichtigen Nagellack auch etwas schneller trocknet.


Das Set könnt ihr euch hier bestellen. Natürlich gibt es auch andere Farben zur Auswahl. Es ist ein wirklich sehr praktisches Set, das für unterwegs wirklich sehr praktisch ist.

1 Kommentar:

  1. ui die farbe ist ja schön. die marke kenn ich gar nicht. lg LionLady

    lion--lady.blogspot.de

    AntwortenLöschen