Manhattan X-Treme Last Eyeliner - 1010A

Vor einer Weile habe ich mir ein paar Kajale von Manhattan genauer angesehen und fand, dass ich noch nicht genug habe :D Kajalstifte gehen meiner Meinung nach aber immer. Besonders gut finde ich eben nicht die Kohlstifte, sondern die mit der geligen Textur zum Herausdrehen. Und genau so einer ist dieser hier. Ich habe ihn mir in Schwarz zugelegt, weil das der zeitlose Klassiker ist, der immer farblich passt und aus dem man das Meiste herausholen kann. 


Dieser Stift hier ist besonders gut pigmentiert, er ist wirklich tiefschwarz und funktioniert sowohl auf der Wasserlinie als auch als Lidstrich. Wobei er als Lidstrich nach einer Weile verblasst und auf der Wasserlinie verwischt. Aber das ist nicht weiter schlimm, weil er knapp 1,40€ kostet und das für einen Kajal ziemlich günstig ist. Die Deckkraft ist echt super, ich hatte da schon weitaus schlechter pigmentierte Kajalstifte. 


Momentan mag ich es einfach total mit vielen Kajalstiften zu experimentieren. Da benutze ich dann mehrere Stifte für einen Look und versuche die teilweise so gut zu verblenden wie es geht. Ich mag diesen rauchigen Look und mit solchen Stiften kann man sich da sehr gut behelfen. Meiner Meinung nach sogar noch besser als mit Lidschatten. 
Mit Kajalstiften habe ich mich bereits vor so vielen Jahren angefreundet, das war eines meiner ersten Schminkprodukte, die ich hatte und deswegen bin ich auch heute noch ein ganz großer Freund der vielfältigen Stifte.  


Kommentare:

  1. Hallo Maus danke dir <3
    ja, der sommer in deutschland dieses jahr war mehr als traurig.
    Da kann man sich nicht wirklich fpr ein kleidungsstück als “must have” entscheiden
    regnet es? Wird es hei? Man weis es nicht -.-

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht!

    Hmm.. ich glaube, ich habe gar keinen Kajal! ui ui ui!

    Weisst Du was? Ich habe bemerkt, dass ich Dir gar nicht folge!

    Das hole ich gleich auf GFC nach! ;oD Wenn Du möchtest, ich freue mich über jeden neuen Follower ;o)

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den Stift in Blau und finde ihn ganz toll.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ich hatte mal einen Kohl Kajal von Manhattan, den ich auf meine obere Wasserlinie gegeben habe und der hat sich nach ca. einer Stunde in den Augen Außenwinkel verabschiedet :D, danach habe ich mir einen von Catrice gekauft der ein bisschen besser ist und aktuell benutze ich einen von Bobbi Brown, den es bei einer Bestellung in Miniatur dazu gab, von dem bin ich echt begeistert :-)
    Mein Manhattan Kajal war allerdings auch schon ein paar Jahre als :D die sind mittlerweile wahrscheinlich auch viel besser :)
    (außerdem ist der von Bobbi Brown ja auch sündhaft teuer, nicht vergleichbar mit Manhattan, würde ich mir so auch nie kaufen)
    Liebe Grüße,
    Miri

    AntwortenLöschen
  5. Lovely post dear! Have a great weekend! xx

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe die Kajalstifte & die Lipliner von Manhattan, ich finde das sind einer der besten in der Drogerie :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen