Hamburg Tag 3: Museum für Kunst und Gewerbe, Pink Ribbon Cupcakes, Jim Block, Sushi essen, Reeperbahn

Heute folgen die Bilder von unserem dritten Tag in Hamburg. Den Großteil unserer Zeit widmeten wir dem Museum für Kunst und Gewerbe. Ich wollte da unbedingt rein gehen und es hat sich total gelohnt. Die Ausstellungen waren grandios und die Stunden vergingen wie im Flug. Man hat es lediglich an den Beinen gemerkt wie lange man tatsächlich darin unterwegs war. Ein grandioses Museum, kann ich allen ans Herz legen, die mal in Hamburg sind. 
Den restlichen Tag haben wir damit verbracht essen zu gehen und abends sind wir dann zur Reeperbahn... Ich habe einen sehr süßen Cupcake Laden entdeckt. Mittags waren wir im Jim Block und am Abend Sushi essen. Was Essen anbelangt, haben wir es uns dort richtig gut gehen lassen. 
Aber ich glaube, dass ich wieder die Bilder für sich sprechen lassen mag. 





















Kommentare:

  1. Das sieht ja toll aus! ♥

    Ich bin ein totaler Museenfan und das Museum wäre thematisch auch etwas für mich gewesen, ich muss unbedingt mal nach Hamburg :)

    Und nun habe ich Hunger auf Burger und Cupcakes und Lust auf einen alkoholfreien fruchtigen Cocktail *_* ♥ In OG soll es übrigens auch einen süßen Cupcake Laden geben. Warst du da schonmal? :) Ich will da unbedingt mal hin :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  2. Auf der Reeperbahn, nachts um halb eins ... *lach* ...herliche Bilder, liebe Ti, die erinnerten mich grad an meinem letzten Hamburgbesuch ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Nachmittag und ein wunderschönes Pfingswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wie schön, nach Hamburg möchte ich auch mal :)

    AntwortenLöschen
  4. Suuuper schöne Bilder und das Sushi sieht mal mega lecker aus <3. Da bekomm ich sofort Lust und Hunger drauf :D.

    AntwortenLöschen
  5. Hamburg ist so eine wunderschöne und lebenswerte Stadt! Neben Münster meine liebste :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen