KIKO Soft Focus Compact Puder

Ich schreibe in die Überschrift bewusst Puder, weil ich das Produkt mehr als Puder als Foundation sehe, obwohl offiziell Foundation auf der Verpackung steht. Darin enthalten sind 11 g und am Deckel ist ein kleiner Spiegel integriert, was echt praktisch für unterwegs ist. Noch praktischer wäre es, wenn noch ein Quästchen dabei gewesen wäre, da ich dennoch immer einen Pinsel mitnehmen muss, wenn ich das Puder auftrage. 


Die Verpackung finde ich mehr als gelungen. Ich liebe diese matte, schwarze Optik. Das lässt die Marke so schön edel wirken, obwohl sie auch etwas für den kleineren Geldbeutel ist. Es öffnet sich ganz einfach und man kann das Produkt hervorragend mit dem Pinsel aufnehmen. Das Puder deckt auf Anhieb und man muss ihn gar nicht so oft nachpudern.


Laut Verpackung kann man ihn auch feucht auftragen. Ich habe das ein Mal ausprobiert und fand das nicht so prickelnd. Es sieht meiner Ansicht nach schon echt aufgemalt und unnatürlich aus. Aber ich bin da auch überhaupt nicht geübt, wahrscheinlich sieht es grandios aus, wenn man das professionell auftragen kann.


Kommentare:

  1. Das werde ich mir auch mal genauer anschauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es total interessant, dass es ein Mineral Puder sein soll! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Puder sieht super hübsch auch :). Ich persönlich mag Puder total gerne, wenn ich mal keine Lust auf eine normale Foundation im Gesicht habe und es einfach ein wenig leichter sein soll :).

    AntwortenLöschen
  4. Die matte schwarze Hülle sieht wirklich sehr schön aus! Das Foundation/Puder gefällt mir sehr gut, sehe ich mir mal genauer an :). Ich werde keine Foundation, nur Concealer und Puder (von Everyday Minerals).

    lg Neru

    AntwortenLöschen
  5. Da ist eine Rodelbahn? :D Sollte ich mal meiner Schwester sagen :P Ich habe totale Panik vor Rodelbahnen und fahre sowas daher gar nicht :D

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen