Wunderschöne Brautkleider

Hallo meine Lieben,

heute möchte ich ein Thema ansprechen, über das sich wohl bereits viele Frauen Gedanken gemacht haben: es geht um das Hochzeitskleid. Unabhängig davon, ob man gerade eine Beziehung hat, gerade verlobt ist oder seinen großen Tag schon hinter sich hat: man hat das Bild seines idealen Kleides vor Augen. Ich kenne auch viele Mädels, für die eine Ehe kein Thema ist, die sich aber dennoch ihr Traum-Hochzeitskleid ausmalen. Das Bild von DEM einen Kleid existiert wohl in jedem von uns.
In Kooperation mit http://www.hochzeitde.com/ möchte ich euch meine Favoriten der Brautkleider 2015 vorstellen.
Wie oft ich auf Hochzeiten war, kann ich an einer Hand abzählen und deswegen kann ich mir da kein genaues Bild davon machen, wie Hochzeitskleider außerhalb von Filmen aussehen.
Was ich jedoch in meinem Fall ausschließen kann, ist ein kurzes Kleid. Wenn, dann muss es bis zum Boden gehen. Zudem möchte ich auch auf Glitter oder irgendwelche andere Steinchen möglichst verzichten. Langärmlig soll es auch nicht sein und Spitze wäre auch nicht mein Fall bei einem Hochzeitskleid. Ich glaube, dass ich ein schulterfreies Kleid möchte, das eine riesige Schleppe hat und nach unten hin richtig schön voluminös wird. Wie eine richtige Prinzessin eben. Auf ein penetrantes Blumenmuster würde ich an dem Tag auch gerne verzichten, da ich bei solchen Anlässen eher ein Fan von kleinen Details bin, anstatt von großen, üppigen Elementen.

Ihr seht hier nun ein paar meiner Favoriten der Seite. Man kann nur unschwer erkennen, dass die sich alle ein wenig ähneln, aber das ist genau das, was ich im oberen Abschnitt meinte: jeder hat sein perfektes Bild von einem Hochzeitskleid und bei so einer großen Auswahl fallen immer die selben in die engere Auswahl. Und obwohl man sich auf einen bestimmten Stil entschieden hat, gibt es auf der Seite so viel verschiedene Arten davon, dass es die Auswahl um so schwieriger macht.





Das Tolle dabei ist, dass man sich noch nicht einmal für das klassische weiße Kleid entscheiden muss. Jedes Kleid gibt es in unterschiedlichen Farben zwischen denen man wählen kann. Eine Freundin von mir hat beispielsweise in Grau geheiratet und das Kleid sah einfach nur wunderschön aus, obwohl es kein „traditionelles“ Hochzeitskleid war.

Wer sich bei seiner Größe unsicher ist, kann sich sein Kleid auch maßschneidern lassen. Das dauert dann dementsprechend länger mit dem Versand, aber dann sitzt das Kleid auch richitg.

Kommentare:

  1. I’ve just found your blog and I’d like to say that I’m in love with it!
    Interesting posts, beautiful photos & design! It’s really amazing!
    Great job! I’ll be happy to see you in my blog!)

    Diana Cloudlet
    http://www.dianacloudlet.com/

    AntwortenLöschen
  2. *_* Jetzt bin ich gedanklich schon wieder bei meiner Traumhochzeit ♥, die es nicht geben wird, da wir nur standesamtlich heiraten werden (da mein Freund nicht getauft ist und kein Kirchenfan usw. :D). Für standesamtlich ist ein weißes Kleid wahrscheinlich overdressed :/

    Das Kleid auf dem letzten Foto gefällt mir! *.*

    Wie sieht deine Traumhochzeit aus? :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  3. Wow *_* Das erste und das letzte Hochzeitskleid finde ich wunderschön :)
    Finde die Farbe Elfenbeinrosa so toll :D Mein Kleid muss nämlich nicht unbedingt weiß sein, es soll auch zu mir passen :))

    Jaa die Farbe ist wirklich ein Traum *_*

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Kleider sind das :O)
    Ach ja, da möchte man nochmal jung sein ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Jedes Mädchen denkt doch ab und zu über Hochzeitskleider nach, mir gefallen schlichte Modelle am besten:)

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde das letzte Kleid am allerschönsten und das, wäre genau nach meinem Geschmack :).

    AntwortenLöschen
  7. I visited the website, and OMG, all those dresses are so pretty!! <3

    AntwortenLöschen