[Review] Pantene Pro-V Anti-Schuppen Shampoo


Zunächst einmal vorweg: das Shampoo ist meine Rettung. Ich habe das Shampoo ausgiebig getestet und bin bereit nun meine Meinung zu dem Produkt zu teilen. Das Shampoo bekommt ihr in jeder Drogerie und kostet knapp 3€.
Seit ich meine Haare nicht mehr blond färbe und mein Naturhaarfarbe dunkler ist, habe ich immer mehr bemerkt, dass ich Schuppen bekommen habe. Ich habe versucht so oft wie es geht das Shampoo zu wechseln, aber die gingen leider nicht weg. Personen, die mir nahe stehen, haben mich auch darauf aufmerksam gemacht und es kam mir vor, als würden sie sich vermehren. Irgendwann habe ich per Zufall ein Video von Anna Maria Damm angesehen. Sie hatte das selbe Problem und ihre Follower haben ihr das Shampoo empfohlen. Als sie nach einer Weile berichtete, dass es ihr geholfen hatte, musste ich es auch ausprobieren.
Und es hat mir tatsächlich geholfen. Meine Kopfhaut ist komplett frei von Schuppen und ich fühle mich so viel wohler. Selbstverständlich funktioniert das nicht nach bloß einer Haarwäsche. Ich habe nach ca. 10 Haarwäschen festgestellt, dass ich überhaupt keine Schuppen mehr habe. Es prickelt nach der Haarwäsche ein bisschen auf der Kopfhaut, aber es tut nicht weh oder brennt.
Also, ihr merkt, ich bin begeistert und ich kann es euch wärmstens ans Herz legen. Falls irgendwer das selbe Problem hat, dann würde ich dieses Shampoo empfehlen. Mir hat es wirklich sehr geholfen und ich werde jetzt erst einmal auf ein anderes Shampoo umsteigen, weil mir geraten wurde kein Anti-Schuppen-Shampoo mehr zu verwenden, sobald man die Schuppen beseitigt hat. Anscheinend bekommt man fettige Schuppen, sobald man es dauerhaft verwendet. Ob das stimmt, möchte ich ungern testen und deswegen halte ich mich erst einmal daran.

Kommentare:

  1. ich habe früher immer head&Shoulders benutzt und war super damit zufrieden...Ab und zu habe ich auch noch ein paar Schuppen, aber das ist glücklicherweise nicht so schlimm, dass ich nen Shampoo dafür benutzen muss, da die auch wieder weggehen.

    AntwortenLöschen
  2. Was präventiv ganz gut ist, ist Birkenwasser auf die Kopfhaut nach dem Waschen! :)

    AntwortenLöschen