Color Blocking Bikini

Mindestens jedes Jahr brauche ich einen neuen Bikini in meiner Sammlung und diese suche ich mir dann immer sehr gut aus. Das darf dann auch gerne etwas mehr kosten, weil ich den wirklich nur einmal im Jahr kaufe. Dieses Jahr wollte ich unbedingt einen in Neon-Pink. Fündig bin ich im New Yorker geworden. Er ist mir alleine deswegen ins Auge gestochen, weil er so schön knallig ist und zudem an den Seiten mit Neon-Orange ausgestattet ist. Für mich ist das ein klassischer Fall von Color Blocking. Gekostet hat er insgesamt um die 20€.


Kommentare:

  1. Der ist ja mal der Hammer! Mir gefallen auch die Seiten mit den Bändchen super. Die Farben sehen auf gebräunter Haut bestimmt klasse aus.
    Liebe Grüße
    Jennie :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Bikini sieht super schön aus & die Kombination ist fantastisch :)

    Dankeschön <3 Freut mich, dass dir die Schuhe gefallen :))

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Farbe, sieht bei richti schän gebräunter Haut dann besonders gut aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt kann der Sommer kommen, liebe Ti ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen entspannten Abend!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Mit dem Bikini kann der Sommer definitiv kommen!
    Viel Spaß mit dem Schmuckstück am See, Strand oder im Schwimmbad. :)

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Den Bikini hab ich auch gesehen und find ihn super schick :). Allerdings hab ich mich dann doch eher für ein anderes Modell entschieden, aber auch in einem kräftigen Neonpink :)

    AntwortenLöschen