Schminksammlung: Augenbrauen

Als ein 90er Jahre Kind bin ich mit den größten Make-Up-Sünden überhaupt groß geworden. Neben zu dunkel umrandeten Lippen, himmelblauen Lidschatten und mettalisch glitzernden Lippen haben mich auch dünn aufgemalte Augenbrauen geprägt. Das war auch der Grund, warum ich meine Augenbrauen erst mit 20 angefangen habe zu schminken, obwohl ich das eigentlich schon viel früher machen sollte. Wenn ich heute ein paar alte Bilder sehe finde ich es grausig, wie hell meine Augenbrauen sind. Ich weiß gar nicht, was ich mir dabei gedacht habe. Es sieht manchmal so aus, als hätte ich gar keine. Sie sind nicht dicht und nach dem Brauenbogen ist da auch relativ wenig. 
Und so habe ich angefangen meine natürliche Form mit Puder zu betonen... 


Angefangen hat alles mit dem Brauenpuder von Catrice. Es hat zwei Farben und wenn ihr auf dem Bild weiter unten schaut, dann seht ihr, dass er auch ordentlich aufgebraucht ist.
Auch nach wie vor ist meine favorisierte Art meine Brauen zu schminken, mit einem Puder. Es sieht sehr natürlich aus und füllt kleinere Lücken problemlos auf. Es sieht nie aufgemalt aus und verschmiert auch nicht. Puder sind für mich mein absolutes Must-Have für die Brauen.


Ich habe diverse Produkte von High End bis Drogerie und bin mit allen sehr zufrieden. Momentan benutze ich sehr gerne das Puder von Laura Mercier, weil es genau denselben Ton meiner aktuellen Haarfarbe trifft.


Letztes Jahr habe ich Augenbrauen-Gels für mich entdeckt. Das ist für mich nach dem Puder die zweitbeste Methode, um die Brauen zu schminken. Hier ist der Vorteil, dass man die Härchen unfassbar gut in eine Richtung formen kann, sodass nichts mehr absteht. Ich habe auch hier diverse Produkte ausprobiert und finde die Geld von Benefit und essence richtig gut.


An Augenbrauenstifte traue ich mich bis heute nicht heran. Ich habe wirklich die Befürchtung, dass ich anschließend Comic-Augenbrauen habe. Allerdings habe ich einen einzigen Stift in Form eines Waxes, das die Brauen ebenfalls gut formt und dafür sorgt, dass nichts absteht. Das ist ein super Stift, den ich euch empfehlen kann. Dadurch, dass er transparent ist, passt er zu jedem.


Kommentare:

  1. Die Bilder von damals würde ich nur zu gerne sehen :D Du hast echt schöne viele Produkte *__*
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da hast du ja echt eine tolle Auswahl an Augenbrauenprodukten. Welches der Puderprodukte findest du am besten?

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  3. Oh diese Trends kenn ich nur leider allzugut :) Deshalb hab ich mich später einfach für Permanent-Make-Up entschieden was meine Augenbraun angeht :)

    AntwortenLöschen
  4. toller Bericht :)
    ich muss sagen ich benutze seit Jahren nur Augebrauenstifte. Du musst auch keine Angst haben das du zu Clownmäßige Augenbrauen bekommst.
    Den Augenbrauenstift von P2 kann ich dir für den Einstieg sehr empfehlen :)

    liebe grüße
    Meli♥ von welcometomybeautywonderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Great items Really interesting post...thx for sharing! xx

    AntwortenLöschen
  6. Thee turnkey franchise provider ofrers thᥱ rest, including.
    Τɦе first form of promotional
    strategy աhich wipl Ƅе examined іѕ internet search engine advertising.

    ᖴоr еxample ѕhould yоu manage ɑ weightloss nutrition practice think аbout partnering uρ ɦaving ɑ exercise website.



    Feel free tо visit mʏ homeage :
    :

    AntwortenLöschen
  7. Wow, du hast aber viele Produkte für Augenbrauen!
    Aber ich stimme dir zu, die Augenbrauen aufzufüllen gehört auch zu meiner Routine dazu.
    Ich kann auf jeden Fall das Puder von NYX empfehlen :)
    xx Lia
    liaslife

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du aber viele schöne Brauen-Produkte! Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich besitze nur den Augenbrauenstift von mac und mehr brauche ich nicht. Er ist einfach der beste! :)

    AntwortenLöschen
  10. Ui, eine ganz schöne Sammlung =) Ich benutze am liebsten einen Augenbrauenstift, aber ich habe auch schon von Natur aus recht dichte AUgenbrauen, sodass es schon reicht, ein paar Lücken etwas zu verdunkeln =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  11. Das Puder von Catrice, wollte ich als nächstes testen, ich weiß gar nicht ob es das noch gibt? Ich glaube aber schon bzw. hoffe es :D
    Und Augenbrauen-Gele wollte ich auch unbedingt ausprobieren, ist das von Benefit viel besser als das von essence?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ich sehe schon, du bist ein bisschen verrückt nach Essence :)
    Liebst, Julia
    http://julysbeautylounge.blogspot.co.at/2016/01/trend-it-up-bloggerevent.html

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schöne Bilder hast du gemacht! patriciacorina
    Du hast gerade eine neue Leserin und Followerin deines blogs erhalten!♥ http://patriciacori.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen