essence all-in-one BB Cream - 02 natural

Seit dem BB Creams bereits seit Jahren auf dem Markt sind, habe ich mich entschieden mir nun auch mal eine zuzulegen. Und es ist eine von essence geworden. Sie enthält 30 ml und kostet 3,99 €. 
Der Deckel lässt sich abschrauben und das Produkt lässt sich durch die Tube ganz gut dosieren. Zudem hat sie einen Lichtschutzfaktor 30. Es gibt die BB Cream in drei verschiedenen Nuancen, was ich nicht wusste. Ich dachte, es gibt eine Universalfarbe, da ich nur diese im Regal gefunden habe. 


Allerdings hat sich das als absoluter Glücksgriff herausgestellt, da die Nuance 01 wohl sehr orangestichig sein soll. Die hier ist super genial, da sie im Gegensatz zu anderen Drogerie-Produkten einen olivgrünen Einschlag hat und somit das Gesicht nicht rötlich wirken lässt.
Da BB Creams Feuchtigkeit spenden, finde ich das Produkt umso genialer, da viele Foundations oft eine austrocknende Wirkung haben.


Was mir auch aufgefallen ist, ist der Duft der Cream. Im Gegensatz zu Foundations nehme ich bei dieser hier einen wahr. Es riecht leicht nach Erde. Der Duft verfliegt nicht so schnell. Nach dem Auftragen bleibt er bestimmt noch 10 Minuten erhalten, ist aber danach nicht mehr zu spüren. Das finde ich an sich nicht unbedingt dramatisch, weil der Geruch nicht unangenehm ist, aber finde es doch sehr verblüffend, weil ich das von so einer Art Produkt einfach nicht gewohnt bin.


Die BB Cream lässt sich sehr gut verteilen und passt ganz gut zu meinem Hautton.
Sie deckt meiner Meinung nach viel besser als andere Foundations von essence. Ich habe viele von der Marke ausprobiert, aber die ist mir bisher am liebsten. Allerdings hinterlässt sie einen leichten Glanz, wie man unschwer auf dem unteren Bild erkennen kann. Sie zieht jedoch relativ schnell ein, sodass man sofort mit Puder drüber gehen kann.


Mich hat die BB Cream sehr überrascht. Ich hätte das niemals erwartet, dass sie so gut deckt. Ich kann sie euch auf jeden Fall weiterempfehlen, sie riecht zwar ein bisschen, aber ich denke, dass man das für die kurze Zeit verkraften kann. Aber der größte Pluspunkt ist wohl die tolle Nuance, die kein bisschen orangestichig ist.

Kommentare:

  1. Ich hatte die BB Cream auch mal, nur sie hat bei mir irgendwie ziemlich schnell angefangen sehr unangenehm zu riechen, sodass ich sie wegschmeißen musste.

    Liebste Grüße
    Jana

    www.bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Review :). Ich kenn die BB Cream noch gar nicht, da ich meistens eigentlich nicht dachte, dass Essence bei sowas mithalten kann, aber das klingt wirklich nicht schlecht. Aktuell benutz ich total gerne die Skin Luminizer Foundation von Max Factor und die ist total top :).

    AntwortenLöschen
  3. Never heard of this BB cream, interesting :3

    恵美より ♥
    www.emi-doll.blogspot.jp

    AntwortenLöschen