[Valentines Week] Valentins-Cupcakes



Am Sonntag ist Valentinstag und ich habe mir gedacht, dass ich eine kleine Post-Reihe zur Feier des Tages fertigstelle. Der Tag wird bei mir auch nicht groß gefeiert, aber ich finde, dass das trotzdem eine ganz nette Idee ist und man so vielleicht auch ein paar Last-Minute-Tipps miteinander austauschen kann. Ich habe bisher vorgehabt einen Post am Tag dem Thema 'Valentinstag' zu widmen, aber ich weiß noch nicht, ob sich mein Vorhaben so einfach in die Tat umsetzen lassen wird.

Jedenfalls habe ich mir für heute überlegt mein Rezept zu meinen Valentins-Cupcakes mit euch zu teilen. Das Einzige, das ihr dabei aber auf jeden Fall beachten solltet, ist, dass die schön rosa und vor Kitsch strotzen müssen - dann habt ihr schon die habe Arbeit geleistet.


Zunächst einmal heize ich den Backofen auf 180 °C vor, allerdings das immer erst dann, wenn ich anfange den Teig in die Förmchen zu gießen, weil ich immer Ewigkeiten für den Teig brauche.

Folgende Dinge braucht man dafür: 


    • 220 g Mehl
    • 3 Eier
    • 170 g Butter (geschmolzen)
    • 2 TL Backpulver
    • 170 g Zucker 
    • 1 TL Vanillearoma
    • 100 g Naturjoghurt
Und für das Topping benötigt man:

    • 250 g Sahne
    • 2 EL Puderzucker
    • rote Lebensmittelfarbe
    • Streusel



Man braucht zwei Schüsseln. In die eine kommen Mehl und Zucker und in die andere Eier und Joghurt. Alles sollte gut gemischt werden und anschließend kann man die trockenen Zutaten mit den Flüssigen zusammengießen. Anschließend mischt man die flüssige Butter hinzu und das Vanillearoma. Und auch das sollte kurz miteinander verrührt werden.
Anschließend gibt man den Teig in Förmchen und lässt sie in etwa für 25 Minuten im Ofen.


Das Topping ist nicht aus Buttercreme, wie bei vielen Cupcakes, sondern eine leichte Creme aus Sahne. Man sollte sie zuerst steif schlagen und den Puderzucker dazu sieben. Der Mischung wird danach noch Vanillearoma hinzu gegeben und etwas rote Lebensmittelfarbe (ich hatte kein Rosa).
Mit einem Spritzbeutel gibt man dann die fertige Creme auf die Muffins und platziert dann dort die Kisses.


Kommentare:

  1. Hallo,
    die Cupcakes sehen echt total lecker aus.
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. common observation? :) I've been watching :)
    great blog :)

    http://pazzz21.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja mega lecker aus *_* Richtig hübsche Cupcakes, viel zu schade zum essen <33 Die Kisses sind ja mega niedlich :D

    AntwortenLöschen
  4. ... du bist ja echt ein fleißiges Bienchen auf deinem Blog, wow, also so viele Posts in solch kurzer Zeit - Wahnsinn.

    lg netzchen

    AntwortenLöschen
  5. Ohhhh!!!!
    Die sehen zum anbeißen süß aus!
    Richtig niedlich.
    Viele Grüße,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein süßes Rezept!! Vielleicht schaffe ich es ja bis Valentinstag sie nachzubacken :) ❤️

    AntwortenLöschen
  7. Ach was sehen die toll aus!
    Die sind wirklich geradezu perfekt für Valentinstag! :)

    Liebe Grüße
    CherryPrincess

    AntwortenLöschen
  8. ach wie süß sehen die denn aus?
    eigentlich bin ich nicht der typ für süßes
    aber an Valentinstag kann es einfach nicht süß genug sein

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  9. Wow looks like yummy cupcakes, thanks for the valentine cupcakes recipe.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ti,
    die sehen ja wunderschön und köstlich aus! Dakne für das tolle Rezept!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Dienstag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  11. Your cupcakes are pretty and look tasty.

    AntwortenLöschen
  12. Die sehen ja süß aus :D
    Ich finde Cupcakes immer zu süß, ich mag ehr Muffins :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Die sehen ja zuckersüß aus *-* da würde ich jetzt gern mal abbeißen hihi.. danke fürs Rezept.

    Ganz lieber Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  14. Wirklich was für´s Auge, total nedlich mit den kleinen Lippen. Rezept notiert ;-) LG Romy

    AntwortenLöschen
  15. I love that colour!!! I need them in my life...:P

    http://lovingmypinkbubble.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
  16. Oh das sind ja süße Leckereien, da hätte ich jetzt zu gern einen oder zwei. :D
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  17. Deine Cupcakes sehen liebevoll gemacht und Lecker aus!
    Schönen Valentinstag!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen