Sally Hansen Complete Salon Manicure - 641 Belle of the Ball

Hallo meine Lieben, heute möchte ich euch einen Nagellack vorstellen, den ich in meiner Müller Box hatte. Es ist ein Nagellack von Sally Hansen und somit auch gleichzeitig mein erster Farblack. Ich habe einen schönen Top-Coat von der Marke, aber das ist eben "nur" ein Top-Coat. 
Ich kann schon gleich vorab sagen, dass ich die Farbe leider überhaupt nicht mag. Sie changiert und hinterlässt einen metallischen Rot-Stich, was mir nicht so gut gefällt. 


Aber abgesehen davon möchte ich die positiven Aspekte des Nagellacks mal wiedergeben. Neben dem unheimlich schönen Fläschchen ist auch der Pinsel super schön breit, sodass man damit ganz bequem und präzise den Lack auftragen kann. Zudem deckt der Nagellack bereits mit einer großzügigen Schicht den kompletten Nagel ab. Das war das, was mich am meisten umgehauen hat. Dazu trocknet er auch erstaunlich schnell.


Die Haltbarkeit ist auch super, erste kleine Absplitterungen konnte ich erst ab dem dritten Tag sehen. Wenn man sorgfältiger umgeht, hält das auch bestimmt länger.
In dem Flacon sind ganze 15 ml enthalten, was ich total viel finde, wenn man ihn mal mit anderen Lacken vergleicht. Preislich gesehen ist er dementsprechend auch etwas teurer.
Aber die Qualität kann sich wirklich sehen lassen, ich würde schon fast behaupten, dass er besser als ein OPI Lack ist.


Kommentare:

  1. Das ist mal eine coole Farbe, liebe Ti! Da könnte ich schwach werden ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Tatsächlich eine eher gewöhnungsbedürftige Farbe. Aber die Qualität dieser Lacke spricht für sich und wenn du sie schon über OPI stellst, dann müssen sie ja wirklich gut sein. Selbst habe ich keinen einzigen Lacken von dieser Marke, weil die Fläschchen einfach zu groß für mich sind. Sooft würde ich, bis auf Rot, eine Farbe wohl nie verwenden.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Sally Hansen Lacke qualitativ echt toll, da sie schön decken und bei mir fast eine Woche halten. Zudem kosten sie bei uns weniger als ein Essie Nagellack und enthalten sogar mehr Produkt (glaube ich zumindest) :)

    AntwortenLöschen
  4. die Farbe finde ich auch nicht so schön aber Sally Hansen Lacke wollte ich schon länger mal probieren. Wenn ich dann aber vorm Nagellackregal stehe greife ich doch eher zu Essie und neuerdings zu Maybelline:)

    AntwortenLöschen
  5. Metallische Nagellacke mag ich auch nicht besonders, wobei dieser Effekt auf deinen Bildern nicht wirklich zu erkennen ist. Aber Sally Hansen Nagellacke sind klasse! Ich finde die Haltbarkeit auch total klasse und die Flaschenform ist mal etwas anderes :)

    Liebe Grüße :)
    Mareike von Mareike Unfabulous <3

    AntwortenLöschen
  6. Gute Post! Ich lackiere mir die Nägel fast nie. Denn die Haltbarkeit kommt immer in Frage. Noch dazu bin ich fürs Nachpflegen zu faul Lol

    Dies sieht total Klasse aus. Wie hast du es geschafft, dir die Nägel so perfekt zu lackieren? Sieht aus ganz professionell aus!

    Xoxo,


    La Deutsche Diva
    http://ladeutschediva.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Sally Hansen hat wirklich tolle Lacke. Die Farbauswahl ist auch echt der Wahnsinn :)
    Die Farbe gefällt mir richtig gut, ein wirklich schöner Ton.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Den hab ich auch und finde die Farbe wunderschön :)

    AntwortenLöschen