Glauben Sie an Wunder?

Ja, und wie ich das mache. Wie ist es mit euch? Glaubt ihr auch an Wunder?
Mich hat wieder ein super schönes Päckchen von Maybelline erreicht. Das Tolle ist ja, dass ich nie etwas erwarte und dann klingelt es an der Tür uns ich erhalte DAS. Auch hier wieder einmal ein ganz großes Lob an die tolle Aufmachung der Verpackung und des ganzen Designs. Vielen Dank für das Zusenden des Produktes. 


Das Wundermittelchen, das ich jetzt vorstellen möchte, ist die neue dream wonder nude Foundation von Maybelline. Ich habe sie die Tage vorher mal im Laden gesehen und war von dem Design und dem leichten Verlauf auf dem Fläschchen ganz angetan.
Erhältlich ist die Foundation in fünf verschiedenen Nuancen. Die, die ich vorstelle, ist die Nuance 30 Sand Sable.


Sie enthält 20 ml und kostet ca. 10 €. Das Fläschchen ist aus Glas, das relativ klein und flach ist.
Bevor man das Produkt benutzt, muss man es ordentlich schütteln.
Ich hatte anfangs echt starke Bedenken, dass mir die Farbe zu dunkel sein wird, aber nach dem Schütteln ging das ganz gut und ich bin dabei mich langsam etwas vorzubräunen, weil ich für einen bestimmten Anlass einen gebräunteren Teint haben möchte und so passt die Foundation eigentlich aktuell ganz gut zu mir.


Das Make-Up ist von der Konsistenz her super flüssig, was sehr vorteilhaft ist für eine ebene Abdeckung der Haut. So etwas habe ich bisher noch bei keiner Foundation erlebt. Sie ist überhaupt nicht schwer auf der Haut und man bemerkt sie eigentlich gar nicht. Es ist nicht klebrig und ist selbst nach einigen Stunden genau dort, wo man es aufgetragen hat und nicht verlaufen.


Das Make-Up entnimmt man mit einem tropfenförmigen Applikator. Das finde ich ehrlich gesagt nicht so gut zum Dosieren, aber mit etwas Geduld klappt alles. Ich lasse die Foundation auf meinen Pinsel tropfen und verteile sie dann daraufhin auf der Haut.
Die Foundation hält bei mir ungelogen den ganzen Tag und wird auch im Laufe des Tages nicht fleckig.


Das Flüssig-Make-Up ist unglaublich zart und verschmilzt sehr schnell mit der eigenen Haut und dunkelt selbst nach einer Weile nicht nach. Es hinterlässt auch keinen Glanz auf der Haut, aber ich muss dazu sagen, dass ich mich öfters nachpuder.
Man braucht überhaupt keine große Menge, um das ganze Gesicht abzudecken und lässt Rötungen und Unebenheiten auf Anhieb verschwinden.


Mir gefällt dieser leicht gelbstichige Ton, weil ich persönlich viel besser mit ihm arbeiten kann, als mit rotstichigen Foundations.
Also, ich bin mehr als begeistert von dem tollen Produkt. Es ist zwar etwas teurer, aber es lohnt sich wirklich sehr.

Kommentare:

  1. Oh wow :). Ein tolles Päckchen !! Die Foundation würde mich auch total interessieren und auch den Applikator, find ich echt interessant. Die werd ich mir bestimmt demnächst mal anschauen :).

    AntwortenLöschen
  2. Ich erwarte auch nie was und bekomme dann etwas :D Das ist verdammt cool. Für den Produkttest hatte ich mich auch beworben bei Maybelline, aber habe bisher leider noch nichts bekommen :D Aber das macht nichts, ich freue mich daher für dich :))

    Der gelbstichtige Ton gefällt mir auch, da mein Hautunterton auch gelblich ist, würde daher perfekt passen :). Nur der Preis ist mir doch ein bisschen zu heftig :D
    <3

    AntwortenLöschen
  3. Wir müssen definitiv öfters zusammen ins Kino :) Hat mir sehr gut gefallen :) Bin danach aber knapp erfroren draußen :D
    Echt? rotes Haar?? Ich kann mich leider an das Buch nicht mehr genau erinnern, hatte aber in Erinnerung, dass Anastasia Brunette war oder irre ich mich da? :D Ist schon zu lange her :(

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  4. Nein, ich glaube nicht an Wunder :D :p
    Die Foundation habe ich auch schon im Auge. Bei meinem nächsten Besuch werde ich sie mir aufjedenfall anschauen - und auch kaufen :p Du scheinst ja auch total begeistert zu sein :)

    Einen schönen Sonntagabend wünscht Dir
    Mareike von Mareike Unfabulous :) <3

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine süße Überraschung :)

    AntwortenLöschen
  6. Die Flasche sieht total riesig aus :O Aber die Foundation klingt echt interessant :) Muss ich mir mal im dm anschauen!

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube auf jeden Fall an Wunder^^
    Wie cool, dass du es zugeschickt bekommen hast und das es dir dann auch noch gefällt und zu deinem Hautton passt. Klingt auf jeden Fall interessant die Foundation :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  8. Was Verpackungen und das Drumherum betrifft, hat es Maybelline echt drauf. Ich habe die Foundation zum Testen bekommen, musste aber bisher passen, weil ich akut krank und leichenblass bin. Aber ich glaube sobald ich wieder fit bin, wird sie mir auch gefallen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde die Foundation von der Verpackung her wunderschön :)
    Vielleicht teste ich sie auch mal. Ich habe bis jetzt von dir und anderen Bloggern nur positive Reviews über die Foundation gelesen :)

    Liebst, Anne

    AntwortenLöschen
  10. erinnert mich sehr sehr stark an die Foundation von alverde, welche auch in einem glastiegel kommt und wo sich vor dem schütteln oben auch Öl absetzt :D mit der bin ich auch echt zufrieden :)

    AntwortenLöschen
  11. Klingt wie eine interessante Foundation, die meisten scheinen sie zu mögen. Mir stehen gelbstichige Töne auch wesentlich besser :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich hab dir einen Award verliehen und würde mich freuen, wenn du mitmachst :).

    http://my-little-wonderworld.blogspot.de/2015/03/der-19te-blogaward.html

    AntwortenLöschen