[Rezension] Timur Vermes - Er ist wieder da


Ich habe das Buch endlich fertig gelesen. Es kam mir wie eine Ewigkeit vor, dass ich da dran saß. Ich habe es so unregelmäßig gelesen, dass ich jetzt knapp vier Monate dran saß. Dazwischen habe ich noch weitere Bücher fertig gelesen.
Das Buch ist sehr einfach und leicht verständlich geschrieben, Ich habe mich vor knapp einem Jahr sehr intensiv mit dem Thema Nationalsozialismus beschäftigt und einen Fokus darauf gesetzt, wer Hitler damals wählte. Aber selbst wenn man nur einfaches Grundwissen beherrscht, kann man viele Rückblicke aus der Vergangenheit, die im Buch geschildert werden, nachvollziehen.
Selbstverständlich muss man dafür eine ganz spezielle Art von Humor haben, aber das Hitler seit Jahrzehnten auf die Schippe genommen wird, ist nichts Neues.
Nun ja, ich muss ehrlich sein, ich kann den Hype nicht so ganz verstehen. Aber wie gesagt, man muss eine bestimmte Art Humor haben und vielleicht anders an das Buch herangehen. Natürlich gibt es Stellen, bei denen man schmunzeln muss. Allerdings hielt sich das wirklich in Grenzen und es hat mir etwas an Handlung gefehlt. Und so wie ich gehört habe, wird der Roman sogar verfilmt. Vielleicht ändert das ja meine Sichtweise, wenn das alles mehr ausgeschmückt wird und bildlich betrachtet wird.

Ansonsten muss ich dem Buch leider nur 3/5 Punkten geben. 




Kommentare:

  1. Ich habe das Buch auch gelesen und kann dir nur zustimmen, auch ich hatte ein bisschen mehr erwartet :/

    Hier geht's zu meinem Blog – Über neue Leser würde ich mich sehr freuen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon von vielen gehört, dass es nicht sooo witzig sein soll wie es immer angepriesen wird. Ich glaube nicht, dass ich es lesen werde.
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. ich war bezüglich dieses Buches auch etwas zwiegespalten. Ich kann mir auch irgendwie nicht wirklich vorstellen, dass die Verfilmung gut werden kann.
    Liebe Grüße,
    Victoria
    beautyfaible.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe es auch gelesen und mochte es nicht so recht

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte es auch immer lesen, aber es war damals in der Bücherei immer ausgeliehen, weil es ja so einen riesen Hype gab und dann habe ich irgendwann das INteresse verloren.. Aber vielleicht lese ich es doch irgendwann noch!:)
    Liebe Grüße, Mona <3

    AntwortenLöschen
  6. danke für das klasse Review
    ich habe mich schon so lange gefragt wie das Buch ist
    aber mich nie "getraut" es zu kaufen :)
    ich glaube ich lese mich mal rein <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    http://miss-amelyrose.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Ich selbst habe das Buch nie gelesen, aber eine Freundin hat es getan und war vollkommen begeistert von dem Buch. Daran sieht man, dass Geschmäcker tatsächlich vollkommen unterschiedlich sind. Anscheinend war es gut, dass ich immer zu faul für das Buch war.

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. ich muss zugeben ich kann da null lachen...nicht mal bei switch :D

    LG Mona

    AntwortenLöschen