Review zum Gesichtspeelingpad

Heute gibt es eine Review zu dem diesem tollen Peeling Produkt. Ich weiß gar nicht mehr genau, in welcher Box er dabei war, aber ich tippe mal in der von Rossmann. Allerdings gibt es auch ein ähnliches Produkt von ebelin. Zunächst einmal war ich mehr als begeistert von der Idee. So etwas habe ich vorher noch nie gehabt, geschweige denn gesehen.



Mir gefällt es sehr gut, weil es mich toll durch den Winter gebracht hat. Bei der Kälte neigt die Haut dazu auszutrocknen und dieses gummiartige Pad war sehr praktisch. Damit ließen sich abgestorbene Hautschüppchen schonend entfernen. Ich habe das meistens in Kombination mit meinem Waschgel benutzt, um möglichst porentief zu arbeiten. Mit mildem Shampoo kann man es problemlos reinigen und anschließend wieder verwenden.


Zusammengefasst ist es für mich ein tolles Beauty-Utensil und ich möchte es auch nicht mehr missen wollen.

Kommentare:

  1. Toller Post! Ich habe das Pad auch, aber bis jetzt nicht wirklich beachtet. Jetzt muss ich es auch mal ausprobieren. Ich würde mich freuen wenn du mal bei mir vorbei schauen würdest :)

    Liebe Grüße Rabea <3
    www.rabeasbeautytipps.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir das Pad von Ebelin schon desöfteren angesehen, wusste jedoch nie ob sich der Kauf lohnt. Aber da ich auch mit Hautschüppchen zu kämpfen habe scheint sich der Kauf wohl zu lohnen? =)
    Liebe Grüße,
    Victoria

    AntwortenLöschen
  3. das klingt wirklich richtig gut!
    Ein Glück is bei meiner neuen Wohnung ein Rossmann in der Nähe :D

    LG Mona

    AntwortenLöschen
  4. Oh, klingt interessant!

    Danke Dir für's testen!!!

    Wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Das Gesichts-Peelingpad habe ich auch zu Hause, war in der Rossmann Weihnachtsbox drin glaube ich. Ich hatte mal eins von ebelin das war richtig super. Das hier muss ich noch testen :D

    Mir hat Shades of Grey sehr gut gefallen, lese die Bücher mittlerweile schon zum zweiten Mal :D
    <3

    AntwortenLöschen
  6. Ich hatte das auch in einer Rossmann-Box. Paar mal verwendet habe ich es schon, aber irgendwann ist es einfach links liegen geblieben. Vielleicht sollte ich dem nochmal eine Chance geben. :D

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  7. Oh, das scheint mir eine gute Sache zu sein, die kenn ich gar nicht. Aber ,ich werde Ausschau danach halten, denn so ein Hilfsmittelchen könnte ich auch gebrauchen ;O)
    Danke fürs zeigen!
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  8. Guter Tipp! Ich hatte damals diese Tiefenreinbürste von Garnier Hautklar, wo ja oben auf dem Waschgel auch so gumminoppen waren und damit war ich soo zufrieden - kann man aber leider nicht mehr kaufen :( aber ich könnte mir dieses pad in Kombi mit meinen aktuellen Waschgel als super alternative vorstellen :)

    AntwortenLöschen
  9. Ich stelle mir das Material sehr sanft vor, angeblich kann man auch gut Pinsel damit reinigen :)

    AntwortenLöschen
  10. Ich benutze es immer zum Pinsel waschen. Das geht so so super. Fürs Gesicht nutze ich eine bürste oder die finger

    AntwortenLöschen
  11. Ich besitze das Pad auch und bin relativ zufrieden. Nachkaufen würde ich es mir aber nicht. Dafür ist es mir einfach ein klein wenig zu sanft :p

    Ich wünsche Dir einen schönen Montagabend :)
    Mareike von Mareike Unfabulous :) :)

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe das Pad von Ebelin und liebe es total :)
    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  13. Das von Ebelin sieht exakt so aus :D & ich liebe es auch total :)

    AntwortenLöschen
  14. Der war in der Rossmann Weihnachtsbox enthalten :)
    Habe ihn noch nicht ausprobiert, aber werde das demnächst wohl auch mal austesten :)

    Grüsse ♥

    AntwortenLöschen
  15. Ich hab das Pad nun auch schon eine ganze Weile und finds total super :).

    AntwortenLöschen