essence eye blender brush

Schon lange wollte ich einen Blender Pinsel ausprobieren und ich habe mich für einen von essence entschieden. Vorher habe ich das Verblenden mit einem Smokey Eye Brush hinbekommen. 
Der Pinsel besteht aus synthetischen Härchen und ist ganz schön voluminös. Er ist relativ lang und die Spitze ist abgerundet. 


Ich finde es noch etwas schwierig damit umzugehen. Ich finde, dass die Fläche zum Verblenden viel zu groß ist. Wenn ich anfange zu verblenden, nehme ich fast den kompletten Lidschatten mit und nicht nur die Übergänge, die ich absoften will. Vielleicht braucht man da etwas mehr Übung oder ich gehe das alles falsch an, aber er hilft mir nicht unbedingt weiter.



Wie macht ihr das mit dem Verblenden? Habt ihr da irgendeine andere Methode oder mache ich da etwas falsch?

Kommentare:

  1. ich verblende nur leicht an den übergängen.. bei dunkelm make up benutze ich allerdings auch den smokey eye pinsel von catrice

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Blendepinsel total gerne, den von essence habe ich aber nicht obwohl er total hübsch aussieht. Ich verblende auch bloß die Kanten :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den Blendepinsel sehr gerne und finde den auch echt gut. Ich finde aber auch, dass er sich besser dafür eignet großflächig zu verblenden und besonders eher im äußeren V. Da er etwas fester gebunden ist, verblende ich auch gerne mein Color Tattoo von Maybelline mit ihm in der Lidfalte :)

    AntwortenLöschen