[Rezension] M.J. Hyland - Schlaflos


Verlag: Piper
Seiten: 384
ISBN-10: 3492270999
ISBN-13: 978-3492270991
Preis: 9,95 €

Inhaltsangabe:
Die Protagonistin, Louise, kommt aus einer sozial schwachen Familie. Sie lebt in Australien und bekommt aufgrund ihrer ausgezeichneten Intelligenz ein Stipendium für ein Auslandsjahr in Amerika. Lou kommt in eine Gastfamilie, die das komplette Gegenteil ihrer Familie darstellt: reich, intelligent und ehrgeizig. Das Mädchen bekommt Schlafprobleme und greift aus dem Grund zu Alkohol und Drogen. Doch schnell bekommt ihre Gastfamilie das heraus, woraufhin noch weitere unerfreuliche Ereignisse folgten, sodass die Familie sich gezwungen sieht, Lou rauszuschmeißen. Sie landet in einem Heim für schwierige Austauschschüler.

Meine Meinung:
Der Schreibstil hat mir sehr gefallen. Die Handlung habe ich ebenfalls als recht spannend und interessant empfunden. Man bekommt als Leser einen sehr guten Eindruck wie es in beiden Familien zugegangen ist und man versteht weshalb Lou sich danach sehnt aus ihrer Heimat zu fliehen, um sich in den USA ein neues Leben aufzubauen.
Den Schluss fand ich sehr deprimierend, aber ich schätze, dass es zu langweilig wäre, wenn die Geschichte damit geendet hätte, dass sich alle ihre Wünsche erfüllt hätten und sie bis an ihr Lebensende glücklich und zufrieden gewesen wäre. Ich empfand aber auch Antipathie für die Protagonistin, weil mir viele ihrer Handlungen suspekt erschienen und ich mich jedes Mal gefragt habe: "Warum genau tust du das denn jetzt?"
Insgesamt fand ich das Buch recht gut, ich habe es sehr gerne gelesen. Es ist wirklich sehr negativ gestimmt, aber das war auf jeden Fall mal etwas anderes, als die ganzen Friede-Freude-Eierkuchen-Geschichten.

Von mir gibt es 4/5 Punkten

Kommentare:

  1. Das Buch hört sich interessant an, kannte ich noch gar nicht.

    Dankeschön <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ti,
    danke für die gute Rezension! Das Buch klingt recht interessant! Genau, es kann ruhig auch mal anders sein, als nur Friede, Freude, Eierkuchen, denn so ist das Leben eh nicht ;O)
    Ich wünsch Dir noch einen schönen Nachmittag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich recht interessant an,wäre eventuell eine Überlegung wert, dieses Buch auch zu bestellen für meinen Arbeitsbereich ;-D...Hast du ein Lieblingsbuch eigentlich?

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich super interessant an, schreibe ich mir doch gleich mal auf :)!

    AntwortenLöschen